Yext Frühjahrs-Release 2021: Extractive Question Answering und neue Funktionen verfügbar

Yext legt mit der Einführung von extractive Question Answering, Website-Crawler, Daten-Connectors und Answers-Entwicklertools Grundstein für eine Multi-Solution-Suchplattform

Berlin/New York, 17. März 2021 – Yext, das Answers-Search-Unternehmen, hat heute sein Frühjahrs-Release 2021 angekündigt. Dabei handelt es sich um eines der wichtigsten Plattform-Updates in der Geschichte des Unternehmens. Das Release umfasst das Suchalgorithmus-Update „Orion“ und innovative Funktionen wie Extractive Question Answering (QA), einen Website-Crawler, Daten-Connectors und Entwicklertools für Answers. Damit ermöglicht Yext Unternehmen die Bereitstellung noch besserer und vielfältigerer Sucherlebnisse für ihre Kunden.

„Die maschinelle Sprachverarbeitung ist so fortschrittlich wie nie zuvor und ermöglicht außergewöhnliche Sucherlebnisse – trotzdem verwenden die meisten Unternehmen noch stichwortbasierte Suchtechnologien, die sich seit den späten 90er Jahren kaum verändert haben“, so Marc Ferrentino, Chief Strategy Officer bei Yext. „Mit den Funktionen unseres Frühjahrs-Releases wird unsere Suchplattform noch besser, schneller und letztlich günstiger für alle, die ihr Unternehmen mit moderner, Antwort-orientierter Suche voranbringen wollen.“ 

Funktionen, die vorab im Frühjahrs-Release 2021 von Yext verfügbar sind, ermöglichen Unternehmen die Bereitstellung noch besserer und vielfältigerer Sucherlebnisse für ihre Kunden:

  • Dokumentensuche auf Basis von extraktiver Fragenbeantwortung (Extractive Question Answering, QA):​
    Anders als die herkömmliche Keyword-Suche nutzt die Yext-Plattform mehrere fortschrittliche Algorithmen der natürliche Sprachverarbeitung (NLP), um​ mithilfe von strukturierten und halbstrukturierten Daten​​ ein modernes, herausragendes Sucherlebnis zu bieten. Als neueste Ergänzung verleiht der extraktive QA-Algorithmus der Plattform eine neue Dimension, indem er komplexe Fragen auf Basis unstrukturierter, umfangreicher Dokumente beantwortet. Wird eine bestimmte Frage gestellt – etwa wenn jemand auf der Website einer Bank den Unterschied zwischen unterschiedlichen Pensionsfonds oder auf der Website eines Einzelhändlers mehr über die Montage eines Produkts herausfinden möchte –, durchsucht ein QA-Algorithmus die unstrukturierten Daten von Websites, Blogbeiträgen, Hilfe-Artikeln oder Produktanleitungen eines Unternehmens nach den relevantesten Wörtern, Sätzen oder Absätzen. Dabei nutzt er den für das Unternehmen individuell aufgesetzten Knowledge Graph, eine gehirnähnliche Datenbank mit Informationen. Anschließend liefert er eine direkte Antwort in Form eines Rich-Snippets oben auf der Ergebnisseite. 
  • Daten-Connectors, einschließlich Website-Crawler:​ Für Marken kann es eine Herausforderung darstellen, die Daten zusammenzuführen, mit denen sie ihren Knowledge Graph zur Beantwortung komplexer Kundenfragen anreichern wollen – ob es sich dabei nun um Support-Artikel, Produktinformationen, berufliche Einträge oder andere Quellen handelt. Die neuen Daten-Connectors von Yext optimieren diesen Prozess, indem sie das Hinzufügen von Datenquellen und deren Umwandlung in strukturierte Informationen über einen Low-Code- und Point-and-Click-Ansatz ermöglichen. Dazu gehört ein Website-Crawler, der die Website eines Unternehmens durchsucht und Daten extrahiert, die dann in dessen Knowledge Graph geladen werden. 
  • Entwicklertools:​ ​Entwicklern stehen jetzt alle Möglichkeiten zur Interaktion mit der Yext-Plattform und zur Erstellung individueller Lösungen offen. Mit der neuen Befehlszeilenschnittstelle von Yext (Command Line Interface, CLI)​ können Benutzer die Konfiguration ihres Yext-Kontos verwalten, ohne sich bei der Plattform anmelden zu müssen. Zwei neue ​​Answers-SDKs​ ​und eine ​direkte​ ​​Answers-API​ ermöglichen ihnen zudem die Erstellung eines vollständig benutzerdefinierten Answers-Front-Ends.​ 
  • Authentifizierte Anwendungsfälle:​ Mit neuen Sicherheitsmaßnahmen reagiert Yext auf die hohe Nachfrage nach Sucherlebnissen, die hinter einer Firewall liegen. Sie ermöglichen es Unternehmen, Answers für authentifizierte, mitarbeiterorientierte Anwendungsfälle bereitzustellen– von Mitarbeitersuchen im Intranet eines Unternehmens bis hin zur Unterstützung bei der Vertretersuche. Auf der ​neuen Yext-Seite zum Thema Sicherheit​​ finden Sie alle Informationen zu Best Practices, Zertifizierungen und Protokollen des Unternehmens.

Hier gelangen Sie zu den Versionshinweisen zum Frühjahrs-Release 2021 mit mehr Informationen.

Finden Sie heraus, wie Ihr Unternehmen suchenden Konsumenten verifizierte Antworten liefern kann. So wird Ihr Unternehmen leichter gefunden und Ihr Umsatz steigt.

Jetzt starten