Erfahren Sie, warum Ihre Website Antworten liefern muss.

Warum Ihre Website Antworten liefern muss

Aufgrund der Fortschritte im Bereich der künstlichen Intelligenz sind Suchmaschinen heute in der Lage, komplexere Fragen zu beantworten als je zuvor. Diese Suchmaschinen – und andere KI-gestützte Discovery-Dienste wie Alexa und Siri – haben den Maßstab für die Beantwortung von Benutzerfragen gesetzt. Die Herausforderung für Marken? Die meisten Websites können diesem Maßstab nicht gerecht werden.

Das hat folgende Gründe: Konsumenten fragen Google Assistant nach der Adresse für den nächstgelegenen, französischsprachigen Finanzberater, der sich mit Familienstiftungen befasst, und erhalten tatsächlich eine direkte Antwort. Aber die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass es mehrere Klicks braucht, bis sie diese Information auf der Website ihres bevorzugten Finanzinstituts finden – wenn sie diese dort überhaupt finden können. Die meisten von uns werden daher sofort zu einer Suchmaschine zurückkehren, wo wir womöglich eine falsche Antwort von einer anderen Quelle finden, oder noch schlimmer: die Informationen zu einem Konkurrenten. Die Diskrepanz zwischen den Antworten bei der Suche und den Antworten auf Ihrer Website bringt Verbraucher dazu, zunehmend eher auf Suchdienste als Ihre Website zu vertrauen – was wiederum zu einem Umsatzverlust führen kann.

Liefern Sie Antworten auf Ihrer Website und punkten Sie damit.

Konsumenten erwarten, dass sie nach etwas äußerst Konkretem suchen und eine direkte Antwort darauf erwarten können. Geschätzte 50 % der Suchen enthalten vier oder mehr Wörter. Laut Salesforce berichten 76 % der Kunden, dass es nun einfacher ist als je zuvor, woanders einzukaufen. Man kann leicht von einer Marke zur anderen wechseln, um das Erlebnis zu suchen, das den eigenen Erwartungen von Antworten entspricht.

Die gute Nachricht? Wenn Sie einen eigenen Knowledge Graph für Ihre Marke erstellen und pflegen, können Sie diesen nutzen, um Antworten auf Ihrer Website bereitzustellen – und das nahtlose Erlebnis schaffen, das Kunden bei ihrem Besuch erwarten.

Niemand kennt Ihre Marke besser als Sie. Der Knowledge Graph für Ihre Marke ist eine umfassendere Informationsquelle als das, was externen Discovery-Diensten zur Verfügung steht – was bedeutet, dass das Sucherlebnis auf Ihrer Seite eine vielfach größere Zahl an Fragen beantworten kann als eine allgemeine Suchmaschine. Die Nutzung des Knowledge Graph für die Bereitstellung von Antworten auf der Website hilft bewiesenermaßen, den Umsatz zu erhöhen. Nur 15 % der Besucher einer Website verwenden im Durchschnitt die Suchfunktion der Website – und sind doch für 45 % des Umsatzes verantwortlich. Die Wahrscheinlichkeit, dass Benutzer konvertieren, ist zudem 1,8-mal höher, wenn sie die Website-interne Suche verwenden, als wenn sie dies nicht tun. 

Stellen Sie sich beispielsweise vor, ein Konsument ruft die Website Ihrer Praxis auf, um nach einem HNO-Spezialisten zu suchen, der gesetzlich versicherte Patienten behandelt. Wenn diese Suche auf der Website ihn direkt zu einem Arzt führt, der dieser Suchabsicht entspricht – mit einer Landingpage, über die der Konsument nahtlos per Klick anrufen kann –, dann ist das ein gelungenes Erlebnis, das direkt zu einem Termin führen könnte. Aber was ist, wenn der Patient den entsprechenden Arzt nach mehreren Klicks nicht finden kann oder die für eine Terminbuchung notwendigen Schritte nicht sofort sichtbar sind? Dann ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass er aufgibt und woanders weitersucht.

Indem Sie die direkte Beantwortung von Fragen auf Ihrer Website möglich machen, können Sie den Weg zu einer Transaktion ebnen – egal, ob es sich dabei um eine Bestellung, einen Anruf oder eine andere Art von Aktion handelt.

Je mehr Besucher das Sucherlebnis auf Ihrer Website durchlaufen, desto detaillierter werden auch die für Sie verfügbaren Kundeninformationen. Indem Sie die Fragen verfolgen, die Kunden stellen, können Sie das digitale Erlebnis für Kunden verbessern, Ihren Knowledge Graph erweitern und Ihre Marketingstrategien optimieren. Wenn Sie ein nahtloses Erlebnis schaffen, das Kunden unterstützt und es einfach für sie macht, Transaktionen mit Ihnen durchzuführen – dann sind Sie bereit, sich in einer Welt durchzusetzen, die Antworten priorisiert. 

In unserem E-Book Warum Ihre Marke bereit sein muss, Antworten zu liefern erfahren Sie, welche Schritte Sie unternehmen können, um Ihren Kunden ein erstklassiges Kundenerlebnis zu bieten.

Finden Sie heraus, wie Ihr Unternehmen suchenden Konsumenten verifizierte Antworten liefern kann. So wird Ihr Unternehmen leichter gefunden und Ihr Umsatz steigt.

Jetzt starten