Online Marketing Rockstars Festival 2019

Am 7. und 8. Mai 2019 fand zum neunten Mal Deutschlands größte Konferenz für die digitale Marketingbranche statt. Mehr als 50.000 Besucher, über 400 Aussteller und 5.000 Marken, waren beim großen Branchentreff präsent. Als OMR-Partner waren wir unter anderem mit einem Stand sowie einer Masterclass zusammen mit dm-drogerie markt präsent. Neben Google, Facebook und McKinsey, sprach auch Howard Lerman, Founder und CEO von Yext vor hochkarätigem Publikum über Chancen und Herausforderungen für die gesamte Branche.

Stark vertreten und voller Motivation an beiden Festival-Tagen – unser Team am Yext-Stand in der Premium-Halle.

Mit 50.000 Besuchern ist das OMR Festival eine der größten Messen weltweit.

Michael Hartwig, Managing Partner von Yext Central Europe, erzählte den Teilnehmern der Guided Tour von Territory, wie Yext Unternehmen beim Content Marketing und Storytelling unterstützen kann. 50 Marketingexperten stellten Fragen zum Thema Digital Knowledge Management und welche Marketingstrategien wir gemeinsam mit unseren Kunden ausarbeiten.

Yext-Kollegen geben Einblicke, wie Unternehmen ihren Kunden die perfekten Antworten zu jeder Zeit und an jedem Ort liefern können.

Masterclass gemeinsam mit unserem Kunden dm-drogerie markt

Über 450 Teilnehmer interessierten sich für die Masterclass von Benjamin Prause, Regional Vice President, Enterprise Sales Central Europe Yext, und Nadine Riedmüller, Project Manager Online Marketing von dm-drogerie markt. Eröffnet wurde die Masterclass von unserem Founder und CEO, Howard Lerman, der es sich nicht entgehen ließ, die Besucher persönlich zu begrüßen. Danach gab Benjamin Prause Einblicke in die Welt des digitalen Marketings und wie Künstliche Intelligenz, Voice Search und Reviews auch die Offline-Frequenz beeinflussen. Nach einem Update über die neuesten Trends zum Thema Sprachsuche und warum die Webseite nicht mehr die wichtigste Datenquelle für Konsumenten ist, zeigte Benjamin Ausschnitte aus der Yext Plattform und dem Knowledge Manager. Während der Masterclass wurde zusätzlich aufgezeigt, wie wichtig es ist, als stationärer Handel online sichtbar zu sein, um relevanten Traffic in die Filialen zu bekommen. Viele Konsumenten suchen vorher online nach Informationen um danach in die physikalischen Geschäfte zu gehen.

Im Anschluss erzählte Nadine Riedmüller im Interview mit Benjamin von der Herausforderung als dm-drogerie markt online sichtbar zu sein und im Markt zu bestehen. Es konnten bereits deutliche Verbesserungen der Auffindbarkeit von dm-Filialen und Erhöhung des Traffics erzielt werden, wie Nadine während der Masterclass erläuterte.

Die Masterclass wurde von unserem Founder und CEO höchstpersönlich eröffnet.

Bis zum letzten Platz war die Masterclass von Benjamin Prause ausgebucht. 450 Besucher erhielten Insights, wie sich das Suchverhalten von Konsumenten verändert hat und wie der stationäre Handel diese Veränderung nutzen kann, um relevante Kunden in die Geschäfte & Filialen zu locken.

73% der Konsumenten gehen nicht mehr auf die Webseite, erklärt Benjamin Prause anhand einer detailierten Aufstellung.

Nadine Riedmüller gab direkte Einblicke, wie dm-drogerie markt unsere Yext-Produkte in der Praxis verwenden.

Durch die neuesten Produktaktualisierungen wächst die Partnerschaft von dm-drogerie markt und Yext weiter.

Auch am 50/50 @ OMR Event stark vertreten

Zum ersten Mal dieses Jahr hat es eine spezielle Bühne zum Thema Frauen in Leadership-Rollen gegeben. Das 50/50 @ OMR-Programm hat hochaktuelle Themen beinhaltet, wie der aktuelle Stand der Frauen in Leadership-Rollen, warum Feminismus manchmal einen negativen Beigeschmack erlebt, wie man sich als Frau selbst promotet und wie die Gleichberechtigung in Führungsrollen gestärkt werden kann. Selwa Hussain, unser CFO Europe, teilte ihre Erfahrungen und welche strukturellen Veränderungen nötig sind, um eine Gleichverteilung von Geschlechtern in leitenden Rollen zu garantieren. Sie erzählte von ihrem Projekt, wie sie in Indien Frauen bei der Gründung von eigenen Unternehmen unterstützt hat und somit wertvolle Erkenntnisse für sich selber und ihre leitende Rolle bei Yext erzielen konnte.

Selwa Hussain, CFO Europe Yext neben Katarzyna Mol-Wolf von Emotion, Christoph Bornschein von TLGG, Kaddie Rothe von goalgirls und Franziska von Lewinski von fischerAppelt beim “Getting to 50/50” Panel auf dem OMR Festival.

Spannender Wissensaustausch und inspirierendes Networking beim Yext Dinner in der Sturmfreien Bude

Nach einem tollen ersten Tag auf dem OMR Festival 2019 haben wir gemeinsam mit unseren Gästen den Abend bei BBQ und Cocktails in der Sturmfreien Bude ausklingen lassen. Howard Lerman begrüßte unsere Gästen mit dem Appell, wie wichtig es ist, die Kontrolle der Markeninformationen im Internet zu haben und bedankte sich für das zahlreiche erscheinen. Das perfekte Wetter nutzen wir um auf der Terrasse die schöne Aussicht über Hamburg zu genießen. Bei lockerer Atmosphäre haben sich Yexter, Kunden und Freunde über die neuesten Marketing-Trends und Brancheninsights ausgetauscht und nochmal den ereignisreichen Tag auf dem OMR Festival Revue passieren lassen.

Nach der Eröffnungsrede von Howard Lerman, Founder und CEO von Yext, wurde fleißig genetzwerkt und Wissen ausgetauscht.

Die Sturmfreie Bude, keine fünf Minuten zu Fuß von der Messehalle entfernt, war die ideale Location für einen angenehmen Abend nach dem ersten Tag auf dem OMR Festival.

Gäste und Kunden unterhielten sich über die neuesten Möglichkeiten im Bereich des digitalen Marketings.

 

Ride to the future: Digital-Pioniere im Jet nach Hamburg

Gestartet hat das OMR Festival für einige von uns jedoch schon einen Tag früher – in New York. Gemeinsam mit einer spannenden Speaker-Reisegruppe flog Howard am Vortag des Festivals in Richtung Europa. Mit von der Partie waren renommierte Vertreter der US-Digitalbranche, unter anderem Gimlet-Mitgründer Matt Lieber, Chief Amazon Alexa Evangelist Dave Isbitski, Fatherly-Mitgründer Michael Rothman und The-Atlantic-Journalistin Taylor Lorenz. Die Gästeliste haben wir mit Unterstützung der OMR zusammengestellt.

„Im Flugzeug herrschte eine großartige, kreative Stimmung – als Köpfe von Unternehmen, die gerade unglaublich viel in der Branche bewegen, haben wir selten die Gelegenheit, uns in einem so privaten Rahmen auszutauschen und gemeinsam zu brainstormen“, sagte Howard nach dem Flug. „Es war der perfekte Start für das Online Marketing Rockstars Festival.“

Howard zurück auf der großen OMR Conference Stage

Eins unserer Highlights war sicherlich auch das Update von Howard zum Thema Digital Knowledge Management auf der OMR Conference Stage. „Dank AI verändert sich das Suchverhalten der Kunden rapide“, erklärte Howard. „Die genaue und verifizierte Antwort zur richtigen Zeit am richtigen Ort bestimmt die gesamte Customer Journey.“

Tausende Besucher haben Howard’s Panel gemeinsam mit OMR Founder Philipp Westermeyer mitverfolgt.

Bereits im letzten Jahr teilte Howard Einblicke zum Thema “The Intelligent Future” und warum Digital Knowledge Management für Unternehmen immer bedeutender wird. Hier finden Sie die Keynote vom OMR Festival 2018. Dieses Jahr begrüßte Philipp Westermeyer Howard als “alten Freund” aus New York und bedankte sich für die Vernetzung mit vielen Keynote Speakern aus New York.

Im Panel mit Philipp erzählte Howard, warum das Internet nicht mehr richtig funktioniert und warum Konsumenten die perfekten Antworten an allen Orten erwarten. Die Art und Weise, wie Konsumenten nach Produkten und Services suchen, hat sich in den letzten Monaten und Jahren grundlegend verändert. Immer mehr potenzielle Kunden greifen bei der Suche auf Drittanbieter-Plattformen wie Sprachassistenten, Navigationsdienste, Apps, Bewertungsplattformen und soziale Netzwerke zurück. Sie holen sich die Informationen nicht mehr vorwiegend von der Webseite. Trotzdem erwarten Konsumenten die richtigen Antworten an jedem Ort. Mit seiner Digital-Knowledge-Management-Plattform hilft Yext Unternehmen dabei, sich auf die Veränderung der User-Experience vorzubereiten und ihr aktiv zu begegnen.

„Unternehmen müssen die Kontrolle über ihr Markenerlebnis zu jeder Zeit im immer komplexer werdenden digitalen Ökosystem behalten, um auch in Zukunft erfolgreich zu bleiben“, erläuterte Howard. „Bislang sind längst nicht alle Unternehmen auf die wachsenden Veränderungen, wie beispielsweise den bevorstehenden Voice-Marketing-Boom, vorbereitet.“

Weiters teilte Howard den Wachstumskurs in Deutschland und weltweit mit den Konferenzteilnehmern. Alleine in Deutschland werden in den nächsten Jahren 200 neue Stellen erschaffen um so den Markt noch weiter auszubauen.

Letztes Jahr übergab Howard Philipp seine Lederjacke, wofür Philipp sich nochmal bedankte und gleich eine Anmerkung zu Howard’s Glitzer-Schuhe machte. Da Howard bereits ahnte, ohne Schuhe nach Hause gehen zu müssen, brachte Howard Philipp dieselben Glitzer-Schuhe von Christian Louboutin mit, was selbst Philipp sehr überraschte.

Auch Sylvie Meis, die als weiterer Gast auf der Conference Stage war, äußerte sich positiv über das Geschenk. Sie bezeichnete Howard als “coolen Typen”, und fand seine Schuhe “noch cooler” und gratulierte Philipp zu seinen ersten Louboutin-Schuhen.

“Philipp we love you!” waren Howard’s Abschlussworte auf der großen OMR-Bühne. Sehen Sie sich das Panel von Howard und Philipp hier an.

Wir blicken auf zwei erfolgreiche und spannende Tage auf dem Online Marketing Rockstars Festival zurück und möchten uns herzlichst beim OMR-Team für die tolle Arbeit bedanken.

Links

Howard auf der OMR Conference Stage 2019

Howard auf der OMR Conference Stage 2018

Wachstumskurs von Yext Central Europe

Finden Sie heraus, wie Ihr Unternehmen suchenden Konsumenten verifizierte Antworten liefern kann. So wird Ihr Unternehmen leichter gefunden und Ihr Umsatz steigt.

Jetzt starten