Die wesentlichen Merkmale der omnipräsenten Marke: #2 Aktiv

Active_1560x878

Ein gängiges Problem, das im Rahmen der Customer Journey immer wieder zu Konflikten führt, sind fehlerhafte Angaben zu den Mitarbeitern, Produkten und Standorten eines Unternehmens, die potenzielle Kunden der Vielzahl an Apps, Websites und intelligenten Diensten entnehmen, die sie vor dem Kauf eines Produkts oder einer Dienstleistung zurate ziehen. Fehler dieser Art sind für Kunden natürlich äußerst frustrierend und führen zu Verzögerungen bei der Kaufentscheidung.

Wenn fehlerhafte digitale Informationen ans Licht kommen, beweisen aktive Marken in ihrem Bestreben, zu einer omnipräsenten Marke zu werden, Tatkraft und setzen alles daran, die Customer Journey möglichst reibungsfrei zu gestalten.

Wenn es jedoch an geeigneten Plattformen zur Datenverwaltung fehlt, erfordert das Beheben von Fehlern im Rahmen digitaler Dienste ein hohes Maß an Arbeits- und Zeitaufwand – bei jeder Änderung der Online-Daten Ihres Unternehmens müssen Sie diese manuell über die etlichen digitalen Dienste hinweg anpassen, die potenzielle Kunden zur Recherche nutzen. Darüber hinaus gibt es keine Gewähr, dass die aktualisierten Informationen, die Sie einreichen, auch tatsächlich übernommen werden. Nicht selten vertrauen intelligente Dienste auf Nutzerangaben, die dann anstatt Ihrer Informationen angezeigt werden. So bietet Google Nutzern beispielsweise immer noch die Möglichkeit, Änderungsvorschläge zu Unternehmensprofilen einzureichen, und wenn Sie Ihr Smartphone während der Verwendung von Google Maps schütteln, werden Sie aufgefordert, ein Datenproblem zu melden.

Mit Yext bleibt Ihr Unternehmen aktiv: Über unsere Funktion Publisher-Vorschläge können Sie über Google eingereichte Nutzervorschläge überprüfen und so gewährleisten, dass ausschließlich zutreffende Informationen über Ihr Unternehmen veröffentlicht werden.

Ihre digitalen Informationen sollten außerdem deshalb stets auf dem neuesten Stand und einheitlich sein, weil ständig neue digitale Dienste auf den Markt kommen. Zum Beispiel werden künstliche Intelligenz (KI) und selbstfahrende Autos nach und nach immer mehr Teil unseres Alltags, und beide Phänomene sind auf digitale Informationen angewiesen, um Verbrauchern Antworten, Anweisungen und mehr bieten zu können.

Schauen Sie nächste Woche wieder für Teil 3 vorbei, in dem wir uns mit dem dritten Merkmal der omnipräsenten Marke befassen: Organisationsvermögen. Um mehr zu erfahren, können Sie unser vollständiges E-Book mit dem Titel The Everywhere Brand: Embracing the Universe Beyond Your Website (and App) herunterladen.

Jetzt ist genau der richtige Zeitpunkt, den Weg zur Everywhere-Brand einzuschlagen.

Whitepaper herunterladen