Das PowerListings-Netzwerk von Yext macht mit Google einen Riesenschritt nach vorne

resources-blog-160216

Wir sind stolz darauf, heute bekannt geben zu können, dass Yext Google in das PowerListings®-Netzwerk eingebunden hat! Durch die Integration mit Google erhalten Unternehmen jeder Größe die Möglichkeit, ihre standortbezogenen Informationen – Name, Adresse, Telefonnummer, Öffnungszeiten, Bilder und mehr – über unsere preisgekrönte Standortmanagement-Plattform zu verwalten.

Die Einbindung der größten und beliebtesten globalen Suchmaschine der Welt in das PowerListings-Netzwerk von Yext ist wirklich bahnbrechend. Unsere Kunden profitieren jetzt von einer noch nie dagewesenen Kontrolle darüber, wie ihre Standortinformationen online angezeigt werden. Mehr als 200 Kunden und Partner von Yext nutzen bereits die Integration mit Google für fast 100.000 Geschäftseinträge auf Google Search, Maps und Ads.

„Dieser Release ist die bedeutendste Entwicklung im Bereich Standortdatenmanagement seit der Einführung unseres PowerListings-Netzwerks vor fast sechs Jahren“, so Howard Lerman, Co-Founder und CEO von Yext. „Unsere Integration macht ineffiziente manuelle Eingaben überflüssig, schafft eine bessere Kundenerfahrung und verleiht Unternehmensinhabern eine nie dagewesene Kontrolle über Ihre Geschäftseinträge auf Google Search, Maps und Ads. Wir freuen uns, gemeinsam mit Google für mehr Kundschaft in lokalen Geschäften auf der ganzen Welt zu sorgen.“

„Die richtigen Standortinformationen helfen uns dabei, den Leuten relevantere, nützlichere Ergebnisse für ihre Suchen anzuzeigen“, so Aditya Tendulkar, Product Manager bei Google. „Unsere API erleichtert Unternehmen die Verwaltung großer Datenmengen. Und durch die Hilfe von Unternehmen wie Yext erhalten die Unternehmen größere Kontrolle über die Darstellung ihrer Daten online.“

Der Wert dieser Aktualisierungen über die Produkte von Google hinweg zeigte sich im Januar, als Wintersturm Jonas über die Ostküste der USA hereinbrach. Die Restaurantkette Sweetgreen nutzte Yext, um ihre Geschäftseinträge auf Google und im PowerListings-Netzwerk zu aktualisieren, um ihren Kunden witterungsbedingte Schließungen und kürzere Öffnungszeiten mitzuteilen.

„Ohne Yext hätten wir keine Möglichkeit gehabt, unsere Öffnungszeiten auf Google zu aktualisieren. Wir stellen unseren Kunden jetzt hierüber transparente Updates zu den Standorten in ihrer Nähe in Echtzeit zur Verfügung“, so Farryn Weiner, VP Marketing und Markenstrategie von Sweetgreen. „Mit Google im PowerListings-Netzwerk erhalten wir Zugang zu wichtigen Standort- und Kontaktinformationen für neue Regionen. Wir sind also schon direkt zur Eröffnung in der Umgebung vernetzt.“

Google ist ab sofort im Rahmen des PowerListings-Netzwerks für alle Kunden und Partner von Yext weltweit verfügbar.

Weitere Ressourcen: Geschäftseintrags-Scan, Webinar und Whitepaper

Yext stellt zudem folgende Ressourcen zur Verfügung, um Unternehmen jeder Größe dabei zu helfen, die großen Möglichkeiten zu nutzen, die Standortdaten in Echtzeit auf Google bieten:

  • Geschäftseintrags-Scan: Mit dem kostenlosen Tool Geschäftseintrags-Scan (Business Listing Scan) gibt Yext Ihnen die Möglichkeit, zu sehen, wie Ihre Standortdaten aktuell auf Google angezeigt werden. Sie finden das Tool auf www.yext.com.

  • Webinar: Für alle, die mehr erfahren möchten, veranstaltet Yext am Donnerstag, 25. Februar, um 13:00 Uhr EDT ein kostenloses Webinar. Sie können sich hieranmelden.

  • E-Book: Der Yext Guide to Google My Business kann auf www.yext.com/googlekostenlos heruntergeladen werden.

Die vollständige Pressemeldung finden Sie hier. Mit voller Kraft voraus!

Erfahren Sie, wie Sie mit der preisgekrönten Yext Knowledge Engine Kunden in Ihrer Nähe erreichen.
Vielen Dank, dass Sie eine Demo angefordert haben. Sie werden in Kürze kontaktiert, um einen passenden Termin zu vereinbaren.