Google Unternehmenseintrag

Lokaler Eintrag auf Google

Ein Google-Konto für lokale Unternehmen gibt Ihnen die direkte Kontrolle über Ihren Google-Eintrag. Entdecken Sie, wie Sie mit Yext schon heute das volle Potenzial Ihres Eintrags entfalten können!

Google ist ohne Zweifel die weltweit führende Suchmaschine. Sie ist so gewaltig, dass die Marke selbst zum Verb geworden ist und immer mehr Menschen „googeln“, was sie brauchen, wann sie es brauchen. Als Weltmarktführer hält Google einen Marktanteil von 69 % der Suchanfragen in den USA und über 90 % in Europe. Google verzeichnet weltweit 3,5 Mrd. Suchanfragen pro Tag, weshalb es für lokale Unternehmen wichtiger denn je ist, dass die Informationen in ihren Google Unternehmenseinträgen einheitlich, korrekt und stets aktuell sind.

Google My Business ist ein kostenloses Tool, mit dem Marken ihre lokalen Einträge auf Google in der Suche und auf Karten verwalten können. Zu Beginn dieses Jahres hat Google seine Google My Business API eingeführt, die es zugelassenen Datenanbietern wie Yext erlaubt, ihre Dienste mit Google zu integrieren und Daten direkt in dessen Dienste einzuspeisen. Dies stellt eine völlig neue Möglichkeit für Unternehmen und Plattformen dar, Informationen über ihre Standorte in Google Suche, Google Karten und Anzeigen zu veröffentlichen. Dank der direkten Integration von Yext mit Google haben Unternehmen jetzt mehr Kontrolle über ihre Google Unternehmenseinträge und darüber, wie diese Kunden in der Suche angezeigt werden. So wird die Kundenerfahrung verbessert, indem genauere und umfassendere Informationen bereitgestellt werden.

Ein Google Unternehmenseintrag beinhaltet wesentliche Informationen wie Name, Adresse, Telefonnummer (NAT-Daten), Website, Geschäftszeiten und mehr. Unternehmen können außerdem mithilfe von Fotos und Beiträgen ihre einzigartigen Merkmale präsentieren.

Google hat darüber hinaus kürzlich ein Update für seine API angekündigt, mit dem Unternehmen noch mehr Kontrolle über ihre Daten haben. Mit diesem Update können Unternehmen neue Standortattribute hinzufügen (z. B. können Restaurants informieren, ob Reservierungen möglich sind oder nicht), direkt auf Rezensionen antworten, auswählen, welche Fotos in den Suchergebnissen angezeigt werden und mehr. Zudem hilft die Funktion Publisher-Vorschläge von Yext Unternehmen dabei, auf die Updates von Google zu reagieren sowie Vorschläge, die Kunden zu ihren Google-Einträgen machen, anzunehmen oder abzulehnen. 

Vor Einführung der API-Updates von Google konnten Unternehmensinhaber ihre Google-Einträge lediglich manuell oder per Massenupload in einer Tabelle aktualisieren. Dieses Verfahren war nicht nur zeitaufwändig und ineffizient, sondern hat aufgrund der langen Wartezeit zwischen der Einreichung in der Veröffentlichung von Änderungen zudem die Genauigkeit der Informationen beeinträchtigt. Mobilgerätebenutzer verlassen sich darauf, dass Google sie ans Ziel führt. Dabei erwarten sie aktuelle, fehlerfreie und umfassende Informationen. Jetzt können Unternehmen ihre Informationen in Echtzeit auf der weltweit führenden Suchmaschine aktualisieren.

Ihre Kunden nutzen Google, um Ihr Unternehmen zu finden. Sollten Sie da nicht die Kontrolle über die Informationen haben, die sie in Ihrem Eintrag auf Google finden? Yext bietet Ihnen die volle Kontrolle über Ihre Online-Informationen mittels unserer direkten Integration mit Google. Als lokales Unternehmen auf Google können Sie Daten einmalig aktualisieren und diese dann über den Yext Knowledge Manager in Google-Produkten veröffentlichen – einschließlich Karten, Suche und Anzeigen.

Mit Yext können Sie sicherstellen, dass Ihre Unternehmensinformationen stets einheitlich, zuverlässig und aktuell angezeigt werden – auf Ihren Markenwebsites, in Ihren Apps sowie über die mehr als 100 Publisher im Yext PowerListings-Netzwerk hinweg, darunter Apple Maps, Bing, Facebook und Yahoo. Erfahren Sie mehr über unsere Integration mit Google in unserem aktuellen Whitepaper.