Customer Story

Dank Yext bietet Wilkes University potenziellen Studenten Antworten auf all ihre Fragen

54 % Klickrate bei der Website-Suche
95 % aller Fragen bezüglich der Studiengebühren bei der Website-Suche beantwortet
176 FAQs innerhalb von 25 Tagen eingeführt
Branche
Bildungswesen/Universitäten
Verwendetes Produkt
Answers
Herausforderungen
Kundendaten
Lösung
Website-Suche
Das Ergebnis
Mithilfe von Yext war Wilkes in der Lage, 95 % aller Fragen bezüglich der Studiengebühren zu beantworten – und das direkt im Website-Sucherlebnis.

Die Wahl der richtigen Hochschule ist eine wichtige Entscheidung für all jene, die eine höhere Ausbildung anstreben. Diese Entscheidung kann jedoch äußerst belastend und überwältigend sein, sowohl für potenzielle Studierende als auch für deren Familien. Es gibt eine Vielzahl von Faktoren, die berücksichtigt werden müssen: Soll es eine größere oder eine kleinere Hochschule sein? Soll sich diese Hochschule möglichst weit weg von der Heimat befinden oder lieber direkt vor der Haustür? Wie sieht das Studentenleben aus? Und mit welchen Gesamtkosten ist zu rechnen?

Wilkes University ist eine private Hochschule im Nordosten von Pennsylvania in den USA. Das College bietet erstklassige Bachelor- und Aufbaustudiengänge – und dazu noch alle Vorteile einer kleinen Universität, wie etwa der hohe Zusammenhalt unter Studierenden und Professoren. Der Campus zeichnet sich dadurch aus, dass die durchschnittliche Kursgröße bei nur 18 Studierenden und das Betreuungsverhältnis bei 12 Studenten pro Professor liegt.

„Wilkes bietet einen besonders persönlichen Ansatz für das Mentoring im Studium, sorgt aber gleichzeitig auch dafür, dass Studenten genau die gleichen Bildungsmöglichkeiten wie bei größeren Forschungseinrichtungen erhalten“, betont Mandy Pennington, Director of Digital Marketing an der Wilkes University. „Bei unserer Universität liegt der Fokus darauf, unseren Studenten eine ausgezeichnete Ausbildung zu bieten, ihnen die Möglichkeit zu geben, praktische Lernerfahrungen zu machen und gute Beziehungen zu ihren Professoren und Kommilitonen aufzubauen.“

Dieser Ansatz gilt auch für den gesamten Entscheidungsprozess der potenziellen Studierenden. Die Website der Universität spielt dabei eine entscheidende Rolle, da potenzielle Studierende hauptsächlich direkt auf der Homepage der Hochschule nach Informationen suchen. Für zukünftige Bachelor-Studenten beginnt der Auswahlprozess bereits in der Highschool. Hier betreiben sie umfassende Online-Recherche zu verschiedenen Themen, von Studiengebühren und Universitätsranglisten über akademische Angebote bis hin zu Sportprogrammen. Sobald die Zulassungsentscheide ausgesendet wurden, konzentrieren sich die angenommenen Studenten vorrangig auf finanzielle Unterstützungsmöglichkeiten und informieren sich über das Studentenleben. (Bei potenziellen postgradualen Studenten ist dieser Prozess meist kürzer, allerdings stellen auch sie vor der endgültigen Entscheidung viele Fragen im Internet.)

Obwohl die bereitgestellten Informationen auf der Website der Wilkes University bereits Antworten auf einige der am häufigsten gestellten Fragen liefern konnten, waren die vorhandenen FAQs nicht nuanciert genug, um auch detailliertere Fragen beantworten zu können. Als die Abteilung für Marketing Communications den umfassenden Neugestaltungsprozess der Website initiierte, wusste Pennington, dass die Implementierung eines ausgeklügelten Suchtools für die Website entscheidend sein würde.

Dank Yext Answers auf der Website verbessert Wilkes University die Erfahrung ihrer künftigen Studenten

Yext unterstützt potenzielle Studenten und deren Familien dabei, ausführliche Antworten auf jegliche Fragen zur Wilkes University zu finden. „Yext hat uns ein besseres Verständnis dessen ermöglicht, wonach Studierende suchen und welche Erwartungen sie haben“, so Pennington. „Indem wir Studierenden präzise Antworten liefern, können wir ihnen ein wesentlich besseres Erlebnis bieten. Und vor allem darauf kommt es uns an.“

„Yext hat uns ein besseres Verständnis dessen ermöglicht, wonach Studierende suchen und welche Erwartungen sie haben. Indem wir Studierenden präzise Antworten liefern, können wir ihnen ein wesentlich besseres Erlebnis bieten.“
Mandy Pennington Director of Digital Marketing, Wilkes University

Aufgrund der Corona-Pandemie stellen auch bereits eingeschriebene Studenten auf der Website der Universität mehr Fragen als je zuvor. „Sie möchten wissen, welche Auswirkungen COVID‑19 auf unseren Campus hat“, erklärt Pennington. „Zusätzlich zur E-Mail-Kommunikation und den virtuellen, campusweiten Veranstaltungen bietet uns Yext somit einen weiteren Kontaktpunkt, um unseren Studenten wichtige Neuigkeiten mitteilen zu können.“

Pennington verwendet derzeit die Suchdaten von Yext und lässt diese in die Neugestaltung der Website einfließen. So kann Wilkes University das Beste aus ihren Investitionen herausholen. 

„Wir wussten, dass wir das Weberlebnis unserer Programmseiten und anderer Webseiten überarbeiten müssen, um bessere Antworten auf wichtige Fragen liefern zu können“, berichtet sie. „Im Zuge unserer Neugestaltung arbeiten wir deshalb an der Erstellung von neuen Layouts für die Landingpages und die Programmseiten, damit Benutzer schnell und einfach an alle Informationen kommen. Des Weiteren überprüfen wir auch die gesamte Seitenarchitektur und suchen nach direkteren Wegen, über die Besucher wichtige Informationen erhalten können.“

Da die Websites von Universitäten an eine Vielzahl verschiedener Benutzer gerichtet sind (z. B. aktuelle Studierende, derzeitiger Lehrkörper, potenzielle Studenten, Absolventen, postgraduale Studenten, Eltern künftiger Studenten und viele mehr), ist kaum möglich, jedes einzelne Drop-down-Menü oder jeden einzelnen Link auf alle Besucher zuzuschneiden. Dank der Suchdaten von Yext konnte Pennington jedoch feststellen, dass der Großteil aller Besucher auf der Website von Wilkes potenzielle und derzeitige Studenten sowie Mitglieder des Lehrkörpers war. Somit konnte sie den Schwerpunkt darauf legen, diesen Besuchern prioritär eine reibungslose Benutzeroberfläche zu bieten, die ihnen einen schnellen Zugriff auf alle wichtigen Tools ermöglicht – ohne dabei wichtige Ressourcen für andere Website-Besucher untergehen zu lassen. Die für einen Absolventen relevanten Informationen sind somit nur eine Suchanfrage entfernt.

Wilkes nutzt Yext, um stärker mit potenziellen Studenten zu interagieren

Für die derzeitigen Studenten und den bestehenden Lehrkörper führte Wilkes 176 FAQs ein und erweiterte den Knowledge Graph um 80 akademische Programme. So konnte das Website-Sucherlebnis dank Yext umfassend optimiert werden. Insgesamt benötigte das IT-Team von Wilkes ab dem Kick-off von Yext nur 20 Tage, um die akademischen Programme hochzuladen, und 25 Tage, um mithilfe der FAQs das relevante Volumen zu erreichen. 

Bereits zwei Monate nach der Implementierung von Yext (August 2020 bis September 2020) verzeichnete die Universität eine Klickrate von 54 % bei Suchergebnissen auf der Website.

Die nächste Priorität bestand darin, Events in den Suchergebnissen erscheinen zu lassen, um derzeitigen Studenten und der Lehrerschaft Einblick in die wichtigen Termine und den akademischen Kalender zu gewähren. Die Teams bei Wilkes und bei Yext behalten genau im Auge, wann es zu einem Anstieg bei der Suche nach dem Begriff „akademischer Kalender“ kommt, um somit die Studenten und Lehrerschaft bei der Planung ihres Jahres zu unterstützen.

Wilkes erkannte schon früh, dass potenzielle Studenten im Jahr 2020 einen gänzlich anderen Prozess durchlaufen würden. Die Universität bot deshalb eine virtuelle Tour an, um zukünftigen Studenten die Möglichkeit zu bieten, den Campus zu „besuchen“ (ohne das Gebäude physisch betreten zu müssen). Yext half dabei, den Traffic auf diese virtuelle Tour zu lenken, ohne eine teure oder zeitaufwendige Überarbeitung der Website zu erfordern. Zu den beliebtesten Suchanfragen über das Website-Sucherlebnis von Wilkes gehören „covid“ und „virtuelle tour“. Allein diese Begriffe generierten innerhalb weniger Monate (August 2020 bis Dezember 2020) Hunderte von Suchanfragen.

Eine weitere beliebte Frage – vielleicht sogar DIE beliebteste Frage bei Studieninteressenten – ist jene nach den Studiengebühren, genauer gesagt: „Wie hoch sind die Studiengebühren bei Wilkes?“ oder ähnliche Fragestellungen rund um Gebühren. Die Antwort auf diese Frage ist im Rahmen der Einschreibung an der Hochschule entscheidend, und gleichzeitig jene, die Studienberater am häufigsten beantworten müssen. Wilkes konnte mithilfe des Website-Sucherlebnisses 95 % aller Fragen in Form einer Knowledge Card beantworten – auf die gleiche Weise, wie Google auf manche Fragen eine direkte Antwort oder eine Knowledge Card liefert.

„Die Einblicke, die wir dank Yext erhalten haben, halfen uns dabei, unsere Zielgruppe besser zu verstehen und herauszufinden, welche Fragen sie hat, die wir beantworten können“, fügt Pennington hinzu. „Infolgedessen haben wir unseren digitalen Anzeigentext und unsere Webseiten optimiert. Jetzt können wir die Absichten der Benutzer besser bedienen und sicherstellen, dass wir diese benötigten Informationen schon früher an potenzielle Studenten und deren Familien weitergeben. So haben wir uns z. B. im Herbst mehr auf die Informationen zum Thema Stipendien konzentriert, nachdem wir gesehen haben, dass dies eines der beliebtesten Suchthemen auf der Website war.“

Penningtons Leitprinzip während des gesamten Prozesses zur Neugestaltung der Website war es, sich immer in die Lage der Studenten zu versetzen. 

„Wir als professionelle Kommunikatoren werden manchmal betriebsblind und verlieren aus den Augen, wie die Erfahrung für andere Personen tatsächlich aussieht“, konstatiert sie. „Sobald wir einen Schritt zurückgehen und uns die Erfahrung anderer bewusst vor Augen führen, fällt es uns leichter, alle möglichen Herausforderungen zu bewältigen.“

More Customer Stories

Three Mobile (3)

Three sorgt für verbessertes Sucherlebnis dank verifizierter Antworten von Yext
Mehr erfahren

Barmenia

Barmenia versteht die Absicht seiner Kunden nun besser
Mehr erfahren

Dignity Funerals

Dignity Funerals nutzt Yext, um Kunden die richtigen Antworten zu liefern
Mehr erfahren
Finden Sie heraus, wie Ihr Unternehmen suchenden Konsumenten verifizierte Antworten liefern kann. So wird Ihr Unternehmen leichter gefunden und Ihr Umsatz steigt.

Jetzt starten