Ben & Jerry's

Ben & Jerry's serviert mit Yext mehr als eine Million Kugeln Eis am Free Cone Day

Ben & Jerry's
1,3 Mio. Am Free Cone Day servierte Eiskugeln
mehr als 198 Gesparte Arbeitszeit für Filialleiter
6 Mio. Facebook-Event-Impressionen

Ben & Jerry’s startete mit einer einzigen Filiale in einer umgebauten Tankstelle. Inzwischen ist das Unternehmen eine globale Marke, die sich zu einem der weltweit beliebtesten Anbieter von Eiscreme, Frozen Yogurt, milchfreiem Eis und Sorbet entwickelt hat. Seit 1978 hat sich das Eiscremeunternehmen aus Vermont einen treuen Kundenstamm aufgebaut. Dieser schätzt das soziale Engagement des Unternehmens ebenso wie die zahlreichen, clever betitelten Geschmacksrichtungen.

Am jährlich stattfindenden Free Cone Day rollen Mitarbeiter bei Ben & Jerry’s für die vielen treuen Fans in Geschäften weltweit Gratis-Eiskugeln. Diese Tradition stammt aus dem Jahr 1979, als die erste Filiale von Ben & Jerry’s in Burlington (Vermont) sich dazu entschied, ihren Kunden für die treue Unterstützung während des ersten Jahres auf ganz besondere Art zu danken.

„Am Free Cone Day sind alle Filialen von 12 bis 20 Uhr geöffnet, und wir verteilen den ganzen Tag lang Becher und Eistüten. Andere Angebote von der Speisekarte gibt’s an dem Tag nicht“, so Jay Kasparian, Associate Brand Manager – Scoop Shops. „Die Franchisenehmer haben an diesem Tag viel zu tun. Sie schauen, dass die Abläufe einwandfrei funktionieren, die Filiale stets sauber ist und die Mitarbeiter motiviert bleiben.“

 

Ben & Jerry’s benutzt Yext, um den Free Cone Day einfacher zu gestalten.

Bevor Ben & Jerry’s sich mit Yext zusammentat, stand das Unternehmen vor der Herausforderung, wichtige Scoop-Shop-Informationen für den Free Cone Day – wie beispielsweise besondere Öffnungszeiten – im gesamten Web zu bearbeiten und zu veröffentlichen. Immer mehr Kunden finden ihre ortsnahen Ben & Jerry’s Scoop Shops über Drittanbieter wie Google, Siri oder Yelp, statt auf der Website der Marke. Ben & Jerry’s hat Yext an Bord geholt, um diese Drittanbieter-Informationen mit Yext Listings gezielt zu steuern.

„Yext bot uns eine einfache Lösung zur Aktualisierung der Öffnungszeiten aller am Free Cone Day beteiligten Filialen. Ein einfacher, aber wichtiger Beitrag zum Erfolg der Aktion.“ „Das Einzelhandelsgeschäft in Scoop Shops läuft hier in den USA gerade für den Sommer an. Der Free Cone Day ist ein toller Start, um Teams zu motivieren – es geht darum, die gesamte Marke zu feiern. So gewinnen wir nicht nur mehr Kundschaft für unsere Filialen, sondern machen auch genau dann auf unsere Marke aufmerksam, wenn die Eiscremesaison wieder richtig in Schwung kommt“, so Kasparian.

 

Die Herausforderung: So viele Events, so wenig Zeit

Das Digital Knowledge Management von Ben & Jerry’s musste sich angesichts immer intelligenterer Suchmaschinen weiterentwickeln. Aufgrund der Herausforderung, eventspezifische Informationen skalierbar zu verwalten, nutzte die Marke ein einziges „Free Cone Day“-Facebook-Event für alle 586 Standorte. Es war extrem wichtig, dass Kasparian dafür sorgte, dass die Adressen und Öffnungszeiten für jeden Standort auf all den Tools aktualisiert wurden, die Kunden nutzen, um Ben & Jerry’s zu finden. Außerdem musste er neue Wege finden, um Kunden über den Free Cone Day zu informieren. „Es ist eine Chance, unsere Reichweite zu vergrößern und sicherzustellen, dass wir alle möglichen Orte und Tools mit Informationen versorgen, an denen und über die Kunden von dem Event erfahren.“

 

Die Lösung

Als Yext „Yext for Events“ einführte, profitierte Ben & Jerry’s von der Möglichkeit, Eventinformationen auf internationaler Ebene von einem einzigen Dashboard aus verwalten zu können. Yext for Events verbessert die Sichtbarkeit von Events durch Veröffentlichung der Eventdetails auf Top-Websites wie Google, Facebook, Eventbrite, Eventful und mehr, gesteuert über den eigenen intelligenten, unternehmensinternen Eventkalender.

Mit Yext for Events konnte Kasparian 200 Events und 800 Eventeinträge für den Free Cone Day über acht Publisher hinweg wie Facebook, Eventbrite, Eventful und Locanto erstellen, indem er ganz einfach die Eventdaten in den Yext Knowledge Manager hochlud. In zwei Stunden konnte er somit erreichen, wofür Filialleiter nach Schätzungen von Yext insgesamt mehr als 200 Stunden manuelle Arbeit hätten leisten müssen. So konnten sich Manager mit voller Kraft auf die betriebliche Seite des Free Cone Day konzentrieren und mussten sich nicht um die Verwaltung ihrer digitalen Informationen kümmern.

„Endlich konnten wir individuelle Ladenevents über unser Scoop-Shop-System skalieren. Das heißt, die Filialen mussten sich nicht mehr manuell oder individuell darum kümmern und wir hatten einen zentralen Ort, um Informationen einzustellen und auszugeben“, berichtet Kasparian. „Die Verwaltung ist jetzt viel einfacher.“

Yext for Events ermöglicht das Erstellen von optimierten Eventseiten und intelligenten Kalendern, damit wichtige eventbezogene Informationen direkt in Knowledge Cards und Ergebnissen von Sprachsuchen angezeigt werden. So erfahren Teilnehmer ganz einfach, wann das Event anfängt und wie sie dahin kommen.

 

Der entscheidende Unterschied

Im Vorfeld des Free Cone Day erzielten die über Yext for Events verwalteten Events von Ben & Jerry’s 6 Millionen Event-Impressionen und 128.000 „Interessiert“- oder „Zusage“-Interaktionen auf Facebook – was zu 1,3 Millionen servierten Eiskugeln am großen Tag führte.

„Wir nutzen Yext nicht nur im US-Markt, sondern setzen es auch gewinnbringend für unsere Märkte rund um den Globus ein. Die Tatsache, dass wir einen Partner haben, um Informationen über all diese Länder hinweg zu verwalten, statt vier oder fünf verschiedene Anbieter nutzen zu müssen … das ist ein echtes Plus.“

Durch die Zentralisierung des Digital Knowledge Managements erhöht Ben & Jerry’s die Auffindbarkeit des Free Cone Day – und gibt Franchisenehmern die Möglichkeit, sich an einem extrem arbeitsreichen Tag ganz auf das Kundenerlebnis zu konzentrieren. „Yext bietet uns eine einfache Lösung, die die Franchisenehmer im Hintergrund entlastet und ihnen am Free Cone Day so mehr Zeit lässt, gemeinsam mit den Kunden zu feiern!“

 

Ergebnisse

  • Yext verwaltete Daten für 200 Events und erstellte 800 Eventeinträge für den Free Cone Day auf Facebook, Eventbrite, Eventful und Locanto.
  • Ben & Jerry’s konnte in 2 Stunden erreichen, wofür Filialleiter insgesamt mehr als 200 Stunden manuelle Arbeit hätten leisten müssen.
  • Ben & Jerry’s erzielte 6 Millionen Impressionen und erhielt mehr als 128.000 „Interessiert“- oder „Zusage“-Rückmeldungen auf „Free Cone Day“-Facebook-Events in einem Zeitraum von weniger als einem Monat vor dem großen Tag.
  • Am Free Cone Day wurden daraufhin 1,3 Millionen kostenlose Kugeln Eis vernascht.

Ben & Jerry’s

Branche: Lebensmitteldienste

Größe: 586 Standorte auf der ganzen Welt

Hauptsitz: Burlington, Vermont, USA

Eingesetzte Yext-Produkte: Yext Listings, Yext Reviews, Yext for Events

Die Customer Journey:

„Egal, ob es darum geht, einen Scoop Shop zu finden, einen Kuchen nach Hause zu bestellen, unsere Produkte in einem Lebensmittelgeschäft in der Umgebung zu finden, sie online zu kaufen oder ein Catering-Event fürs Büro zu organisieren – es ist absolut unerlässlich, dass wir über all diese verschiedenen Kontaktpunkte nachdenken und uns darum kümmern, dass wir an den relevanten Orten präsent und auffindbar sind. Wir stellen sicher, dass Kunden bestmöglich und einfach finden, was sie suchen, und Yext hilft uns dabei.“