Erfahren Sie, wie Sie Ihre Website auf reaktionsfähiges Webdesign testen

In der heutigen digitalen Zeit erwarten Kund*innen eine reaktionsfähige Website. Die meisten Menschen warten nicht mehr darauf, bis sie zu Hause sind, um online nach den passenden Antworten auf ihre Fragen zu suchen. Sie verwenden dafür auch von unterwegs ihre Uhren, Smartphones, Laptops oder Tablets.

Schauen wir uns an, wie Sie die Reaktionsfähigkeit Ihrer Website sicherstellen können, sodass Ihre Kund*innen die benötigten Informationen unabhängig vom genutzten Gerät erhalten können.

Die Entwicklung eines reaktionsfähigen Webdesigns 

In den Anfangszeiten des Internets war ein reaktionsfähiges Webdesigns nicht erforderlich. Alle Benutzer*innen verwendeten die gleiche Bildschirmgröße und meist den gleichen Browser. Webdesigner*innen konnten davon ausgehen, dass die dargestellten Inhalte für alle Benutzer*innen sichtbar waren, da nur wenige Möglichkeiten zur Verfügung standen.

Als sich das Internet auf Mobiltelefone, Tablets und andere Bildschirmgrößen ausbreitete, mussten Webdesigner*innen die Gestaltung ihrer Webseiten anpassen. Erst als 2010 ein Artikel mit dem Begriff „Responsive Webdesign“ veröffentlicht wurde, begann man, den wachsenden Bedarf an Webinhalten zu verstehen, die automatisch die Einstellungen und die Bildschirmgröße der Nutzer*innen erkennen und sich entsprechend anpassen. 

So testen Sie Ihre Website auf reaktionsfähiges Webdesign 

Reaktionsfähiges Webdesign ist ein wichtiges Element bei der Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit auf allen Endgeräten. Im Wesentlichen müssen Sie dafür sorgen, dass Ihre Website schnell geladen ist und die erforderlichen Informationen in dem für die Bildschirmgröße des Nutzers optimalen Format angezeigt werden. Wenn Sie Ihren Kund*innen ein großartiges Benutzererlebnis auf allen Geräten bieten, fördern Sie die Conversions und ermutigen den Kund*innen dazu, Ihre Website erneut zu besuchen.

Sie erweitern zudem die Gruppe Ihrer potenziellen Kund*innen, wenn Sie Ihre Website für jede Art von Gerät optimieren. Manche Kund*innen durchstöbern Websites oder erledigen Einkäufe nur noch über ihre Tablets oder Smartphones, die inzwischen alle Funktionsweisen eines Laptops aufweisen. Ihre Website muss also in der Lage sein, Klicks von Computermäusen, Stiften oder Berührungen gleichermaßen zu verarbeiten.

Konsistente und schnell ladende Websites verbessern den Auftritt und die Präsenz Ihrer Marke und steigern das positive Benutzererlebnis Ihrer Kund*innen. So werden Anreize für Besucher*innen geschaffen, Kund*innen zu werden, und die Kundtreue wird gefestigt. Mit YEXT Pages stellen Sie sicher, dass Ihre Seiten leicht navigierbar sind und sich problemlos an die Größe des Bildschirms aller Nutzer*innen anpassen.

Die Vorteile von reaktionsfähigem Webdesign 

Die Vorteile des reaktionsfähigen Webdesigns sind offensichtlich. Ihr Unternehmen spart Zeit und Geld, denn es ist nicht notwendig, für jedes Gerät eine optimierte, separate Version Ihrer Website zu erstellen. Zudem ist diese Vorgehensweise besser, als mobile Benutzer*innen zu ignorieren und keine Lösungen für ihre Bedürfnisse anbietet.

Wenn Sie die Inklusivität Ihres Webdesigns so gestalten, dass Benutzer*innen aller Geräte gleichermaßen angesprochen werden, erhöhen Sie die Chancen, dass Kund*innen auf Sie aufmerksam werden und Verkaufstrichter Wirkung zeigen.

Häufig auftretende Problem bei reaktionsfähigem Webdesign 

Wie alle innovativen Ideen fordert auch das reaktionsfähige Webdesign die Gestalter*innen heraus, ihre Websites je nach Gerät anders zu konzipieren. Es gibt etwa Websites, die so programmiert sind, dass sie nur auf die klassische Maus mit Klicken und Scrollen reagieren. Bei Mobiltelefonen und Tablets bevorzugen Benutzer*innen jedoch häufig zum Klicken einen Stift oder ihre Finger. 

Um Benutzer*innen von Smartphones und Tablets zu berücksichtigen, müssen Webdesigner*innen die Navigation auf der Website per Mausklick ebenso ermöglichen wie per Touchklick. Auch die unterschiedlichen Bildschirmgrößen müssen von Webdesigner*innen beachtet werden. Das Gleichgewicht zwischen ausreichend Text, Bildern und anderen Web-Elementen zu finden, sodass das Interesse des Lesers geweckt wird, ohne ihn auf kleineren Bildschirmen zu überfordern, ist nicht leicht.

Content kann auf einem Tablet perfekt ausbalanciert erscheinen, dafür auf einem kleineren Bildschirm eines Smartphones unübersichtlich und auf einem größeren Laptop-Bildschirm wiederum karg und kahl wirken. Es ist wichtig zu wissen, wie man Bilder und andere Elemente so konfiguriert, das sie ihre Größe anpassen. Webdesigner*innen müssen prüfen, wie die Website auf unterschiedlichen Geräten aussieht, um ein außergewöhnliches Benutzererlebnis sicherzustellen – unabhängig davon, welche Bildschirmgröße die Benutzer*innen verwenden. 

Ein letzter Grund, warum viele Website-Besitzer*innen vor reaktionsfähigem Webdesign zurückschrecken, ist, dass es oft viel zeitaufwändiger ist als alle anderen Alternativen. Es mag nicht logisch klingen, aber es ist immer noch einfacher und schneller, zwei separate Websites für Computer und für mobile Benutzer*innen zu erstellen. Der Nachteil ist, dass die mobilen Benutzer*innen oft nicht auf alle Funktionen der Computer-Website zugreifen können. Dies kann für Personen, die keinen Zugang zu einem Laptop haben oder die Funktionen unterwegs benötigen, frustrierend sein.

Trotz der häufigen Probleme und des zusätzlichen Aufwands führt reaktionsfähiges Webdesign geräteübergreifend in der Regel zu besseren Benutzererfahrungen, denn dann steht Benutzer*innen immer eine voll funktionsfähige Website zur Verfügung. 

So funktioniert reaktionsfähiges Webdesign 

Reaktionsfähiges Webdesign erlaubt eine intelligente Skalierung Ihrer Website, unabhängig von der Bildschirmgröße und den Navigationsmöglichkeiten der Benutzer*innen. Elemente der Website sind variabel in ihrer Größe, bewegen sich auf der Seite und können entsprechend dem genutzten Gerät anders positioniert sein.

Im Allgemeinen verfügen Websites über feste Layouts, bei denen jedes Element eine bestimmte Anzahl von Pixeln hat, die seine Größe bestimmen. Bei reaktionsfähigem Webdesign verwendet die Website fließende Layouts für die genutzten Elemente. Das bedeutet, dass die Größe jedes Elements automatisch durch die Proportionen anderer Elemente bestimmt wird, anstatt Elemente in einer bestimmten Größe zu laden. Bei fließenden Layouts ist nur ein Element, dessen Größe sich an die Bildschirmgröße anpasst, notwendig und jedes andere Element passt sich diesem Element an.

Webdesigner*innen fügen zu diesem Zweck Breakpoints oder die Abmessungen der Benutzergeräte hinzu. Wenn die Website erkennt, dass ein Bildschirm bestimmte Abmessungen über- oder unterschreitet, durchläuft sie einen Breakpoint und nimmt automatisch bestimmte Änderungen am Layout vor. So kann sie sich optimal an das Gerät anpassen.

So testen Sie die Reaktionsfähigkeit des Webdesigns 

Bei der Überprüfung der Benutzerfreundlichkeit Ihrer Website sind einige Dinge zu beachten. Finden Sie heraus, wie Ihre Website auf verschiedenen Geräten geladen wird. Probieren Sie alles aus, einschließlich Fernseher, Tablets, Smartphones, Uhren und alles, was Ihnen sonst noch einfällt.

Sobald Sie wissen, wie Ihre Website auf verschiedenen Geräten angezeigt wird, ist es wichtig zu prüfen, ob die Seite auch auf kleineren Bildschirmen ansprechend wirkt. Ist der Text zu groß und nimmt zu viel Platz ein? Ist es schwierig, auf der Seite zu scrollen und zur Suchleiste Ihrer Website zu navigieren? Dies sind alles Aspekte, die Sie bei der Reaktionsfähigkeit Ihrer Website beachten sollten.

Zu den wichtigsten Kriterien, die sie diesbezüglich überprüfen sollten, gehören:

  • Audioqualität
  • Videoqualität
  • Bildgröße und -qualität
  • Padding rund um Text, Symbole und Schaltflächen
  • Pop-ups
  • Website-Navigation, einschließlich der Position der Suchleiste, Auffälligkeit und Benutzerfreundlichkeit
  • Textausrichtung, Größe, Lesbarkeit und Scroll-Fähigkeit (Hinweis: Mobile Benutzer*innen mögen horizontales Scrollen nicht, daher ist es wichtig, darauf zu achten, dass Ihre Website-Größe korrekt angepasst wird und kein Scrollen nach links oder rechts erforderlich ist).

Sie müssen jedoch nicht jedes Gerät zur Hand haben, um Ihre Tests durchzuführen. Mittels Emulatoren können Sie das Aussehen und die Bedienung anderer Geräte imitieren. Mit verschiedenen Emulatoren können Sie Ihre Website in unterschiedlichen Browsern öffnen und so ein Gefühl dafür bekommen, wie Ihre Kund*innen Ihre Website erleben.

Ladezeit

Überprüfen Sie auch die Ladegeschwindigkeit aller Seiten Ihrer Website. Es ist ausschlaggebend, dass Ihre Webseiten nie länger als ein paar Sekunden zum Laden benötigen, da Benutzer*innen sonst schlicht wieder gehen. Die besten Inhalte nützen nichts, wenn den Benutzer*innen zu viel Geduld abverlangt wird, während alle Seiten geladen werden.

Ein weiterer Vorteil von reduzierter Ladezeit auf allen Geräten besteht darin, dass dieser Faktor dabei helfen kann, Ihrer Website ein verbessertes Ranking bei Suchmaschinen wie Google zu verschaffen, wodurch Ihre Marke bei organischen Suchanfragen leichter zu finden ist. Es gibt viele Tools, darunter auch eins von Google, die die Ladezeit Ihrer Webseite messen und Ihnen konkrete Vorschläge machen, wie Sie diese Zeit reduzieren können, sowohl für Computer als auch für Mobilgeräte.

Fazit

Dank reaktionsfähigem Webdesign ist die Erstellung einer separaten mobilen Website oder separater Versionen für jedes Gerät nicht nötig. Optimalerweise besitzen Sie eine einzige Website, die für alle Geräte optimiert ist, und automatisch die Größe und Position jedes Elements an das genutzte Gerät anpasst.

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen darüber, wie Sie das Benutzererlebnis verbessern und die Conversions steigern.

Quellen:

How to test the responsiveness of website [The complete guide] | Wishdesk

Responsive web design principles | Wishdesk

9 Quick Ways to Improve Page Loading Speed | Hubspot

Tags:

Finden Sie heraus, wie Ihr Unternehmen suchenden Konsumenten verifizierte Antworten liefern kann. So wird Ihr Unternehmen leichter gefunden und Ihr Umsatz steigt.

Jetzt starten