Die Vorteile benutzerdefinierter Suchmaschinen für Ihr Unternehmen

Branchenriesen implementieren benutzerdefinierte Suchmaschinen bereits seit Jahren, und die Benutzer*innen haben sich mittlerweile daran gewöhnt, mit einer intelligenten, intuitiven Website-Suche das zu finden, was sie suchen. Egal, was Sie bei Amazon oder bei Google suchen, Sie erhalten Hunderte von Ergebnissen, die Ihr Interesse wecken sollen, auch wenn diese Web-Suchen nicht genau das bieten, was Sie finden möchten.

Sehen wir uns an, welche Vorteile benutzerdefinierte Suchmaschinen für Ihr Unternehmen bieten und wie Sie mit Ihrer Website-Suche eine bessere Kundenerfahrung gewährleisten können.

Die Vorteile benutzerdefinierter Suchmaschinen für Ihr Unternehmen 

Leider installieren viele Unternehmen eine eigene benutzerdefinierte Suchmaschine und ignorieren sie dann. Eine schlecht optimierte Suche kann für Ihre Website allerdings schädlich und der Grund dafür sein, dass Sie nicht mehr wiederkehrende Kund*innen haben. Denn Kund*innen, die Ihre Suchleiste nutzen und finden wonach sie suchen, werden mit Sicherheit eher zu einem Kauf bewogen, als wenn die Suche erfolglos bleibt.

Mit der richtigen maßgeschneiderten Website-Suchmaschine bieten Sie Ihren Kund*innen ein besseres Erlebnis auf der Website Ihres Unternehmens und erhalten wertvolle Statistiken über die Kundendemografie, die Ihre Marketingstrategien verbessern können. Benutzerdefinierte interne Suchmaschinen mit einer anpassbaren Steuerzentrale sind ein wichtiger Bestandteil, um ein großartiges Kundenerlebnis zu gewährleisten und die Kund*innen dazu zu bringen, wiederzukommen.

Im folgenden Abschnitt gehen wir auf einige der wichtigsten Vorteile benutzerdefinierter Website-Suchmaschinen für Ihr Unternehmen ein.

Optimierte Suchergebnisse 

Zu den Hauptgründen, warum Besucher*innen Suchleisten verwenden, gehört das Sparen von Zeit und Mühe bei der Suche nach bestimmten Themen. Zudem ist die Wahrscheinlichkeit höher, dass Kund*innen, die einen bestimmten Artikel suchen oder spezielle Informationen benötigen, auch einen Kauf tätigen, wenn sie das gewünschte Ergebnis finden. Sie sollten also alles dafür tun, ihre Suche zu erleichtern.

Die Geschwindigkeit ist ausschlaggebend. Unabhängig davon, wie einfach die Navigation Ihrer Website ist, wird eine Suchleiste Benutzer*innen immer schneller zum Ziel führen. Fast die Hälfte aller Internetnutzer*innen steuert sofort die Suchleiste an, wenn sie eine Website besuchen. Ist jemand in der Stimmung einen Kauf zu tätigen, möchte er das Produkt sofort finden, anstatt mühsam zu versuchen, die richtige Seite über die Websitenavigation zu finden.

Erhöhte Relevanz 

Der zweitwichtigste Aspekt eines guten Tools für die Website-Suche ist die Bereitstellung von Seiten mit relevanten Suchergebnissen. Es gibt nur wenige Dinge, die frustrierender sind, als einen Suchbegriff einzugeben und eine Reihe von Produkten oder Beiträgen zu sehen, die nur wenig oder gar nichts mit dem zu tun haben, wonach man sucht. Sie sehen vielleicht Hunderte oder Tausende irrelevante Ergebnisse für große Websites, wenn diese keine geeignete Suchmaschine verwenden.

Dies passiert häufig bei Unternehmen, die eine allgemeine Suche einrichten und dabei die Regeln zur Individualisierung nicht berücksichtigen, die Kund*innen dabei helfen sollen, auf Grundlage demografischer Daten das zu finden, was sie suchen. Es gibt zwei grundlegende Aspekte bei der Suche nach relevanten Ergebnissen: Ranking und Übereinstimmung.

Übereinstimmung

Übereinstimmung ist der erste Schritt bei der Suche nach relevanten Ergebnissen. Dabei wird nach Seiten gesucht, die auf Grundlage der für diese Seite gelisteten Schlüsselwörter mit der Suchanfrage übereinstimmen. Hier ist es hilfreich, Rechtschreibfehler bei Produktnamen oder Schlüsselwörtern sowie Synonyme zu berücksichtigen, um sicherzustellen, dass auch Kund*innen, die schnell tippen, genau das finden, was sie suchen.

Kund*innen bevorzugen die Verwendung natürlicher Sprache, um auf Websites nach Produkten oder Antworten auf ihre Fragen zu suchen. Optimieren Sie Ihre Website mit der Erfahrung einer Suche in natürlicher Sprache, die direkte Antworten auf die Fragen der Kund*innen liefert – unabhängig davon, wie sie ihre Fragen stellen.

Kund*innen kennen vielleicht nicht den genauen Namen des gesuchten Produkts oder wissen nicht, wie Stichwörter verwendet werden, und tippen stattdessen eine ganze Frage ein. Mit einer intelligenten Suchmaschine kann Ihre Website die Frage analysieren und relevante Ergebnisse liefern.

Ranking

Nachdem die Website-Suche festgelegt hat, welche Seiten für die Suchbegriffe geeignet sind, muss sie schnell entscheiden, wie das Ranking für jedes Ergebnis auf der Webseite aussehen soll. Die Ergebnisse, die ganz oben stehen, sollten bereits häufig angeklickt worden sein oder mehr Bezug zum Suchbegriff haben als jene, die weiter unten stehen. Selbst wenn Ihre Übereinstimmung gut funktioniert, sehen Kund*innen die Produkte oder Seiten nicht, wenn sie nicht weit oben stehen, da die meisten Menschen keine Zeit damit verschwenden, endlos durch die Ergebnisse zu scrollen.

Eine intelligente Website-Suche kann ihr Ranking auf das beobachtete Verhalten der Benutzer*innen stützen, wodurch die gesamte Erfahrung personalisierter wird. Amazon listet Ergebnisse beispielsweise höher, wenn Kund*innen bereits zuvor auf diese Produkte oder auf Produkte desselben Unternehmens geklickt hatten. Intelligente Ranking-Systeme können es den Kund*innen erleichtern, auf der Grundlage der über sie gesammelten Informationen das zu finden, was sie brauchen.

Kund*innen, die bereits mehrmals Katzenfutter gekauft haben, sollten auch Produkte wie Katzenspielzeug, Katzenstreu, Katzentränken oder andere Produkte für Katzenbesitzer sehen. Wenn sie damit beginnen, den Begriff „Tränke“ zu suchen, sollten Tränken für Haustiere an einer höheren Position angezeigt werden als andere relevante Ergebnisse, da die Benutzer*innen als Katzenbesitzer*innen identifiziert wurden.

Verbessertes Benutzererlebnis 

Die Verbesserung des Benutzererlebnisses mit einer programmierbaren Suchmaschine ist die beste Möglichkeit, Kund*innen zu halten. Durch das Hinzufügen von Filtern zu Ihrer internen Suche können Kund*innen ganz einfach Dinge herausfiltern, die möglicherweise ihrer Anfrage entsprechen und eine hohe Position im Ranking einnehmen würden. Wenn Kund*innen nach einem Hemd suchen, können Sie den Filter Ihrer Suchleiste verwenden, um festzulegen, dass es ein Hemd mit langen Ärmeln sein soll, damit die Ergebnisse nicht mit Tanktops und kurzärmeligen Hemden überladen sind.

Zweifellos das Beste an einer optimierten Suchfunktion ist jedoch, dass Kund*innen zusätzliche Produkte oder Dienstleistungen finden können, die mit früheren Käufen oder Interessen zusammenhängen. Wenn Kund*innen Suchleisten verwenden, wissen sie oft bereits, was sie wollen. Wenn sie aber ähnliche Artikel sehen, erweitern sie vielleicht ihre Suche und kaufen mehr, als sie geplant hatten.

Das Benutzererlebnis kann weiter verbessert werden, wenn Mobiltelefone berücksichtigt werden. Immer mehr Kund*innen ziehen es vor, online einzukaufen. Sorgen Sie also dafür, dass Kund*innen, die in schmale Suchleisten tippen und auf ihre Bildschirme blinzeln, trotzdem die relevanten Ergebnisse finden können. Hier zeichnet sich Amazon aus, indem Bilder und größerer Text für mobile Benutzer*innen angeboten werden.

Mehr über die Benutzer*innen erfahren 

Mehr über die Absichten der Benutzer*innen zu erfahren, ist die beste Möglichkeit, Ihr Unternehmen zu vermarkten und Conversion Rates zu steigern. Mit intelligenten, KI-basierten Suchmaschinen speichern Sie ganz einfach Daten über Ihre Kund*innen, um Details über allgemeine demografische Aspekte wie Alter, Geschlecht, Region und mehr zu erfahren. Die Identität der Kund*innen bestimmt, was sie kaufen möchten.

Wenn Sie verstehen, wie sich das Leben Ihrer Kund*innen auf deren Kaufpräferenzen auswirkt, können Sie die Suche basierend auf ähnlichen Daten schnell auf neue Kund*innen abstimmen. Nehmen wir zum Beispiel an, Sie wissen, dass Menschen aus Australien auf Ihrer Website nach Informationen zum Versand suchen. In diesem Fall listen Sie einfach diese FAQ-Seiten höher, wenn Ihre Website erkennt, dass der Standort eines neuen Benutzers Australien ist.

Wertvolle Erkenntnisse zum Beispiel darüber, warum Kund*innen bestimmte Dinge möchten, können Ihnen auch dabei helfen, relevante zusätzliche Artikel zu ihrer Suche hinzuzufügen, damit Kund*innen auch etwas entdecken können, von dem sie vorher gar nicht wussten, dass sie es brauchen.

Erhöhte Barrierefreiheit für Inhalte 

Mit der Erweiterung von Websites wird es immer schwieriger, bestimmte Seiteninhalte zu finden. Dies kann für Benutzer*innen  ein herausforderndes Problem sein, wenn sie etwas finden möchten, das möglicherweise unter mehreren Schichten zusätzlicher Seiten begraben liegt. Viele Websites bieten nur Navigation oder eine einfache Suchmaschine an, um zu den neuesten Inhalten zu gelangen.

Diese Benutzer*innen verwenden dann eher die Suchleiste als einfachsten Weg, das zu finden, was sie suchen. Wenn Ihre Inhalte gut indexiert sind, kann ein intelligentes Suchtool den Benutzern helfen, die richtigen Inhalte zu finden, und zwar unabhängig davon, wann sie hinzugefügt wurden oder wie viel zusätzlichen Inhalt es inzwischen gibt.

Ihr Unternehmen kann auch die Möglichkeit nutzen, Suchoperatoren zu implementieren, um hochwertige Produkte als ähnliche Vorschläge zu bewerben, wenn Ihre Benutzer*innen ansonsten bei ihrer Suche in eine Sackgasse geraten würden. Wenn ein Produkt derzeit ausverkauft ist, sind Links zu ähnlichen oder verwandten Produkten eine gute Möglichkeit, das Interesse Ihrer Benutzer*innen zu halten. Andernfalls verlassen Sie wahrscheinlich Ihre Website und tätigen ihren Einkauf woanders.

 Am besten ist es zudem, einen Abschnitt mit Artikeln hinzuzufügen, die häufig gemeinsam gekauft werden. Diese Informationen stammen aus der Überwachung der Warenkörbe anderer Benutzer*innen, wobei festgestellt werden kann, welche Produkte wahrscheinlich mit anderen ähnlichen Produkten verkauft werden. Wenn Benutzer*innen ein Produkt zum Kauf hinzufügen, können sie in „Häufig gemeinsam gekauft“-Abschnitten neue Ideen finden und Zusatzkäufe tätigen.

Fazit

Da die Kund*innen immer mehr von Ihrer Plattform erwarten, müssen Sie sich von der Konkurrenz abheben, indem Sie erweiterte Optionen anbieten und durch Personalisierung die Markentreue fördern. Indem Sie die Gestaltungselemente Ihrer Suchmaschine und Ihr Backend für die Website-Suche optimieren, können Kund*innen mit nur wenigen Klicks relevante, aktuelle Suchergebnisse finden. Sie können sich dann auch mit anderen ähnlichen Inhalten oder Produkten beschäftigen, sodass sie eher wiederkommen, wenn sie noch mehr brauchen.

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie  Yext Ihre Website dabei unterstützen kann, Conversions zu fördern und Konsumenten direkte Informationen zu präsentieren, nehmen Sie noch heute Kontakt mit uns auf.

Quellen:

  1. The Benefits of Custom Internal Site Search | Algolia
  2. How Site Search is Killing Your Conversion Rate (And How to Fix It) | Neil Patel
  3. Must-Have E-Commerce-Funktionen | Forrester
Tags:

Finden Sie heraus, wie Ihr Unternehmen suchenden Konsumenten verifizierte Antworten liefern kann. So wird Ihr Unternehmen leichter gefunden und Ihr Umsatz steigt.

Jetzt starten