Der ultimative Leitfaden zur Daten-Kuration

search parameters

Im Internet gibt es ein Überangebot an Daten und Inhalten und die Benutzer sind erschöpft. Mit buchstäblich Milliarden von Seiten, die es durchzuschauen gilt, wenden sich Benutzer zunehmend an Seiten, die sich dem Zusammenstellen und Organisieren der besten Inhalte an einem Ort verschrieben haben.

Ganz gleich, ob Sie eine tiefgreifende vertikale Suchmaschine entwickeln oder die Online-Präsenz eines Unternehmens über Social Media fördern – eine hochwertige Datenkuration ist eine der besten Möglichkeiten, eine Zielgruppe aufzubauen und zu binden.

Wenn Sie mit dem Begriff der Datenkuration nicht vertraut sind, machen Sie sich keine Sorgen – darauf gehen wir gleich ein. Unser Ziel bei Yext ist es, Unternehmen zum Erfolg zu verhelfen. Lassen Sie uns daher darüber sprechen, wie Sie Datenkuration für genau dieses Vorhaben nutzen können.

Was ist Datenkuration?

Datenkuration ist der Prozess der Zusammenstellung und Aktualisierung eines bestimmten Genres von Inhalten auf einer lokalisierten Seite.

Betrachten wir ein Beispiel aus der realen Welt: Nehmen wir an, es gibt ein Restaurant, das so ziemlich jede Art von Essen auf der Welt zubereitet. Die Speisekarte ist ein mittellanger Roman und bei jedem Besuch sind die Auswahlmöglichkeiten überwältigend. Außerdem sind nicht alle Gerichte von guter Qualität.

Dann eröffnet ein neues Restaurant, das sich gezielt auf Pizza spezialisiert. Sie wissen, dass es auf der Speisekarte ausschließlich Pizza gibt, noch dazu zubereitet nach hochwertigen Rezepten, da dies der einzige Schwerpunkt des Restaurants ist.

Wenn Sie wüssten, dass Sie Pizza essen möchten, warum würden Sie dann in ein Restaurant gehen, das zu viele Optionen bietet?

Dasselbe Prinzip gilt für die Datenkuration. Wenn Benutzer nach einem bestimmten Thema suchen, suchen sie bevorzugt auf Websites, die sich auf dieses Thema spezialisiert haben, da sie hoffen, dass jemand anderes sich durch die Masse an Inhalten gearbeitet und die besten Inhalte auf einer einzigen Seite zusammengestellt hat.

Warum ist Datenkuration wichtig?

Wie bereits erwähnt, steht im Internet eine überwältigende Menge an Daten zur Verfügung und die Benutzer suchen nach Seiten, die sich die Mühe gemacht haben, die vielen schlechten Inhalte durchzugehen, um die guten für sie zu finden.

Für Ihr Unternehmen ergeben sich mehrere Vorteile, wenn Sie diese Situation nutzen. Die Datenkuration kann neue Besucher auf Ihre Seite ziehen, die sich für die verfügbaren Inhalte interessieren, was den Traffic auf Ihrer Website und Ihr potenzielles Geschäft steigert.

Außerdem können Sie durch verlässliche Inhalte eine Beziehung zu Ihrer Zielgruppe aufbauen und Ihr Unternehmen so zu einer Anlaufstelle für Benutzer machen, die Daten oder Inhalte benötigen, die auf Ihrer Seite bereitgestellt werden. 

Hier sind einige Gründe, warum Datenkuration für Ihr Unternehmen und Ihre Zielgruppe wichtig ist.

Ausrichtung auf spezifische Interessen

Unabhängig davon, ob Sie bereits ein Unternehmen mit einer bestimmten demografischen Zielgruppe haben oder ob Sie daran interessiert sind, eine individuelle Zielgruppe anzusprechen, ist die Datenkuration eine wirkungsvolle Methode, um mit einer bestimmten Gruppe von Benutzern in Kontakt zu treten.

Stellen Sie sich Folgendes vor: Sie haben bereits ein Geschäft, in dem Sie modische, aber preiswerte Kleidung verkaufen. Ihre demografische Zielgruppe könnte die jüngere Generation sein. Das Kuratieren von Inhalten, die für diese Zielgruppe von Interesse sind, und die Zusammenstellung einer Sammlung, die Ihrem bereits bestehenden Geschäftsbereich ähnelt, ist ein leistungsfähiges Tool, um Ihre Zielgruppe auf sich aufmerksam zu machen und sie sanft an Ihre Produkte heranzuführen. 

Steigerung des Website-Traffics

Ein Vorteil der gezielten Ansprache bestimmter Interessengruppen ist die Steigerung des Besucheraufkommens auf Ihrer Website. Das Kuratieren von vielfältigen, aber dennoch zueinander gehörenden Inhalten schafft mehr Anreize, Ihre Seite zu besuchen.

Je mehr Gründe es für einen Besuch Ihrer Seite gibt, desto eher werden die Besucher auf Ihre Website kommen, um Informationen zu finden, was zu einer Steigerung Ihres Traffics führt. 

Auch wenn sie zu Beginn vielleicht noch keine Kaufabsicht haben, ist es ein großer Schritt in Richtung Conversion, sie zum Besuch Ihrer Website zu bewegen.

Aufbau eines vertrauenswürdigen Rufs

Die Benutzer sind es gewohnt, unzuverlässige Quellen zu erkennen. Das Internet ist voller Spam und nicht gerade wahrheitsgetreuer Inhalte und in der Regel können sie diese sofort durchschauen.

Deshalb ist die Entwicklung einer vertrauenswürdigen Datenkuration so wichtig. Findet ein Benutzer eine Quelle, der er vertraut, hält er ihr die Treue, aber dieses Vertrauen müssen Sie sich erst verdienen.

Wenn Sie Ihrer Zielgruppe regelmäßig vertrauenswürdige Inhalte bieten, kommen diese Nutzer immer wieder zurück. Wenn Sie Daten bereitstellen können, von denen die Konsumenten von Anfang an wissen, dass sie sie nicht enttäuschen, bauen Sie bei Ihrer Zielgruppe ein gewisses Vertrauen auf.

Wie kuratiert man Onlinedaten?

Wir sind darauf eingegangen, was Datenkuration ist und wie Sie davon profitieren können, aber wie genau gehen Sie dabei vor?

Wie Sie sich vielleicht denken können, bedeutet dies, dass Sie eine Menge Inhalte durchsuchen und so viele hochwertige Assets wie möglich zusammenstellen müssen, aber es gibt noch einige weitere Details zu beachten.

Im Folgenden wird die Kuration von Onlinedaten Schritt für Schritt erläutert.

Spezifizieren von Zielgruppe und Genre

Dies mag offensichtlich erscheinen, aber der erste Schritt zur Datenkuration besteht darin, sich für ein Thema zu entscheiden, auf das Sie sich konzentrieren möchten.

Wenn Sie bereits ein Unternehmen haben, für das Sie werben möchten, sollten Sie etwas in Erwägung ziehen, das mit Ihrem Inhalt zu tun hat oder das für Ihre Zielgruppe interessant ist. Wenn Sie beispielsweise ein Unternehmen für Räder und Reifen haben, können Sie Inhalte auf der Grundlage von Fahrzeugdetails kuratieren. Wenn Sie ein Bekleidungsgeschäft betreiben, sollten Sie sich auf Mode konzentrieren.

Diese muss sich nicht unbedingt auf ein bestimmtes Thema konzentrieren. Sie können sich auch Ihre Zielgruppe anschauen und gezielt auf Themen eingehen, die für sie interessant sein könnten.

Beschaffung

Ihre Aufgabe als Kurator besteht darin, alle zugehörigen Inhalte zu sichten und zusammenzustellen, damit Ihre Zielgruppe das nicht tun muss. Zu diesem Zeitpunkt sollten Sie so viel wie möglich aufnehmen und Daten zusammentragen, die Ihrem Schwerpunktziel entsprechen.

Leistungsstarke Tools erleichtern Ihnen die gleichzeitige Suche auf mehreren Seiten. Anstatt also manuell durch Social Media zu stöbern, können Sie mit diesen Diensten im gesamten Internet auf einmal nach bestimmten Inhalten suchen und so Zeit und Mühe sparen, ohne Abstriche bei der Datenmenge in Kauf nehmen zu müssen.

Filtern

Hierin liegt der Unterschied zwischen erfolgreichen und nicht erfolgreichen Kuratoren. Jeder kann eine umfangreiche Inhaltssammlung erstellen, aber die Benutzer sind auf der Suche nach dem Besten vom Besten.

Wenn Sie die Inhalte durchgehen und die minderwertigen herausfiltern, wird Ihre Arbeit als Kurator für die Konsumenten erheblich zuverlässiger und wertvoller.

Neuverpackung

Sie möchten nicht unbedingt Inhalte präsentieren, die alle unterschiedlich gestaltet sind und ästhetisch nicht zusammenpassen.

Die Daten, die Sie kuratieren, sollen gut aussehen sowie geordnet und leicht zugänglich sein. Achten Sie darauf, dass Sie die Quelle Ihrer Daten oder Inhalte nennen, aber bereiten Sie sie so auf, dass sie Ihr Flair haben und zu den sie umgebenden Inhalten passen.

Pflege

Die Datenkuration ist ein Projekt, das ständig in Bewegung ist. Es gibt nicht wirklich einen Punkt, an dem man Feierabend machen kann. Die Konsumenten erwarten von den Kuratoren regelmäßige Aktualisierungen und Konsistenz.

Daher sollten Sie ständig nach Inhalten für Ihre Seite suchen und diese filtern, sodass Ihre Zielgruppe immer einen Grund für einen erneuten Besuch hat.

Wichtige Tipps

Nun, da Sie mit dem Kuratieren von Inhalten begonnen haben, gibt es einige Dinge zu beachten, um sicherzustellen, dass Sie den größtmöglichen Nutzen aus Ihrer aufgewendeten Zeit und Mühe ziehen.

Konzentrieren Sie sich auf hochwertige Inhalte

Klasse statt Masse ist in jedem Zusammenhang ein wertvoller Grundsatz. Qualitativ hochwertige Inhalte sorgen dafür, dass Ihre Benutzer immer wieder zurückkehren.

Eine große Menge an Inhalten kann die Anzahl der einmaligen Besuche erhöhen, aber das Kuratieren von qualitativ hochwertigen Inhalten in dem spezifischen Bereich, auf den Sie abzielen, wird bei den Konsumenten Vertrauen und eine Beziehung aufbauen, sodass sie gerne wieder auf Ihre Seite zurückkehren.

Machen Sie Ihre Inhalte leicht zugänglich

Selbst auf einer Seite mit qualitativ hochwertigen, kuratierten Daten möchten die Benutzer bequem auf alle Inhalte zugreifen können. Die Implementierung einer internen Suchmaschine erleichtert es Ihren Benutzern, Ihre Inhalte zu durchsuchen und das zu finden, was für sie von Interesse ist.

Yext Answers ist eine äußerst fortschrittliche interne Suchmaschine, die Ihre Website mit einer auf Ihre Inhalte spezialisierten Suchleiste ausstattet und mithilfe von künstlicher Intelligenz sicherstellt, dass Ihre Benutzer die passendsten Ergebnisse für ihre Suchanfragen erhalten.

Wir bei Yext haben es uns zur Aufgabe gemacht, den Erfolg Ihres Unternehmens und die positiven Erlebnisse Ihrer Kunden zu steigern, und sind davon überzeugt, dass eine sorgfältig abgestimmte Suchmaschine auf Ihrer Website eines der wichtigsten Tools zum Erreichen dieses Ziels ist.

Investieren Sie die nötige Zeit

So gut wie jeder kann hin und wieder eine große Menge an Inhalten zusammenstellen. Selbst das Filtern der Daten, um nur die qualitativ hochwertigen Inhalte zu übernehmen, würde nicht allzu viel Zeit in Anspruch nehmen.

Aber wenn Sie regelmäßig Zeit investieren, um die besten und zuverlässigsten Inhalte für Ihre Zielgruppe zu finden, macht das den Unterschied zwischen einer einigermaßen interessanten und einer erfolgreichen Seite aus. 

Die Benutzer möchten, dass Kuratoren die Arbeit für sie erledigen, und wenn Sie die entsprechende Zeit investieren und das Vertrauen Ihrer Zielgruppe gewinnen, werden diese sich an Sie wenden, wenn sie Informationen benötigen.

Teilen Sie Ihre Arbeit auf

Das Kuratieren qualitativ hochwertiger Inhalte nimmt auf Dauer viel Zeit in Anspruch. Daher ist es wichtig, dass Sie den größtmöglichen Nutzen aus Ihren Bemühungen ziehen. 

Teilen Sie Ihre Inhalte so regelmäßig wie möglich in allen Kanälen, die Ihnen zur Verfügung stehen. Datenkuration ist eine großartige Möglichkeit, eine Social-Media-Präsenz für Ihr Unternehmen aufzubauen, aber nur, wenn Sie Ihre neuen Inhalte regelmäßig posten und teilen, wissen die Benutzer, dass sie Ihre Seite besuchen sollten, um neue Inhalte zu entdecken.

Fazit

Das Kuratieren von Daten ist eine ausgezeichnete Möglichkeit, eine Verbindung zu Ihrer Zielgruppe herzustellen. Indem Sie ihnen regelmäßig vertrauenswürdige Inhalte zur Verfügung stellen, bauen Sie eine Beziehung zu den Konsumenten auf, anhand derer diese entscheiden, ob sie für weitere Informationen oder Produkte auf Ihre Website zurückkehren.

Das kann viel Zeit und Mühe bedeuten, aber bei der Fülle an Informationen, die heutzutage zur Verfügung stehen und die laufend hinzukommen, werden Ihre Benutzer froh sein, eine zuverlässige Quelle für ihre Inhalte zu haben.

 

Zur weiteren Lektüre:

  1. How Much Data Is There In The World? | Bernard Marr
  2. How to Find and Target Your Social Media Audience | Hootsuite
  3. Spark conversations that fuel growth. Effortlessly. | Smarterqueue.com
Tags:

Finden Sie heraus, wie Ihr Unternehmen suchenden Konsumenten verifizierte Antworten liefern kann. So wird Ihr Unternehmen leichter gefunden und Ihr Umsatz steigt.

Jetzt starten