Was sind Suchparameter? Attribute, Rankings und Methoden

search parameters

Haben Sie sich jemals gefragt, wie Suchmaschinen wie Google bestimmen, welche Seiten ganz oben in der Liste erscheinen, wenn Sie nach etwas suchen? 

Wenn Sie im Bereich SEO arbeiten, beschäftigen Sie sich Tag für Tag mit diesem Thema. Wenn die Website Ihres Unternehmens ganz oben in den Suchergebnissen erscheint, bedeutet das, dass Ihre Website mehr Traffic erhält, was die potenzielle Conversion-Rate erhöht und sich somit positiv auf Ihr Unternehmen auswirkt.

Aber es ist gar nicht so einfach, eine Website auf der ersten Seite der Suchergebnisse zu platzieren. 

Das Internet ist ein riesiger Informationskatalog. Suchmaschinen müssen buchstäblich Milliarden von Websites durchsuchen, um bei jeder Suche die genauesten und zuverlässigsten Ergebnisse zu finden.

Wie bestimmen Suchmaschinen das Ranking?

Fortschrittliche Suchmaschinen verwenden mehrschichtige Algorithmen, die eine Reihe von Parametern analysieren, um die Platzierung der einzelnen Seiten auf der Ergebnisseite zu bestimmen. 

Was berücksichtigen sie dabei? Sie berücksichtigen eine Vielzahl von Eigenschaften auf vielen Millionen Seiten, die für die Anfrage des Benutzers relevant sein könnten, und entscheiden in kürzester Zeit über die Reihenfolge, in der sie auf der Seite angezeigt werden. Zu diesen Parametern gehören unter anderem Seitenattribute wie:

  • Relevanz des Inhalts der Seite für die Anfrage des Benutzers
  • Metadaten
  • Zuverlässigkeit dieser Seite
  • Geografischer Standort der Seite in Relation zum Benutzer

Jeder dieser Parameter wird durch die Algorithmen der Suchmaschinen für die Entscheidung herangezogen, ob Ihr Inhalt auf der ersten Seite der Ergebnisse erscheint oder nicht. Das kann ein entscheidender Faktor für Ihre Website sein, da 75 % der Benutzer nie mehr als die erste Seite der Ergebnisse aufrufen.

Im Folgenden gehen wir auf die einzelnen Parameter ein und erläutern, wie Sie sie nutzen können, um Ihre Website erfolgreich für das Ranking-System zu optimieren.

Ist Ihre Seite relevant?

Wenn jemand nach „rezept für lasagne“ sucht, sammelt Google als Erstes jede einzelne Website, auf der ein Rezept für Lasagne erwähnt wird. Das ist der erste Schritt in einer langen Reihe von Analysen und führt, wie Sie sich vorstellen können, zu einer großen Menge von Ergebnissen (derzeit 12,6 Millionen), von denen die meisten für den Benutzer überhaupt nicht nützlich sind. 

Dabei handelt es sich aber nur die offene Sammlung. Als Nächstes folgen die Parameter, mit denen die nicht benötigten Seiten aussortiert und die verbleibenden Seiten zu einer nützlichen Liste mit Informationen über Rezepte für Lasagne aufbereitet werden.

Meta-Tags

Meta-Tags sind On-Page- oder Off-Page-Tags, die Ihre Website zur Kommunikation über den Inhalt und die Qualität Ihrer Seite verwendet. Suchmaschinen nutzen sie, um näher zu bestimmen, ob eine bestimmte Seite auf der Ergebnisseite erscheint. 

Es gibt drei Arten von Tags, auf die wir in diesem Artikel eingehen werden:

  • Title Tags
  • Meta Description
  • Meta Keyword

Jedes Tag ist für die Suchmaschine, den Konsumenten und Sie sehr nützlich; daher ist es wichtig, dass jedes Tag klar und deutlich formuliert ist.

Title Tags

Title Tags sind im Wesentlichen die Kopf- und Betreffzeilen des Seiteninhalts. Dies ist der Name der Seite, der bei Google angezeigt wird. Wenn Sie also auf der ersten Seite landen, wird der Benutzer anhand des Title Tags entscheiden, ob Ihre Seite genau das ist, wonach er sucht.

Hier einige Hinweise für die Erstellung eines erfolgreichen Title Tags: 

  • Online-Benutzer und Suchmaschinen haben mittlerweile ein ausgeprägtes Bewusstsein für Online-Bedrohungen und unseriöse Seiten. Achten Sie bei der Erstellung eines Titels also darauf, dass dieser nicht an Clickbait oder Spam erinnert.
  • Halten Sie es kurz und bündig. Der Titel sollte nur das enthalten, was Leser wissen müssen, um festzustellen, ob es sich um den von ihnen gesuchten Inhalt handelt.

Meta Description

Die Meta Description wird direkt unterhalb des Title Tags angezeigt. Das ist eine Kurzbeschreibung des Inhalts. 

Zusammen mit dem Title Tag und der Meta Description repräsentieren die „Snippets“, wie Google die Kombination dieser Elemente nennt, eine Reihe von Eigenschaften, nach denen die Algorithmen suchen. 

Die Suchmaschinen verwenden Ihre „Snippets“, um den Relativitätswert Ihrer Seite zu erhöhen oder zu verringern und um zu beurteilen, ob Ihre Inhalte korrekt und zuverlässig sind. 

Da ständig Millionen neuer Seiten auftauchen, muss Google Spam-Websites erkennen und aus seinem Index entfernen. Durch die Überprüfung der Metadaten erhält Google eine bessere Vorstellung davon, ob es sich bei Ihrer Seite tatsächlich um ein Rezept für Lasagne handelt oder ob dies nur vorgetäuscht wird. 

Hier einige Tipps zum Verfassen einer erfolgreichen Meta Description:

  • Formulieren Sie direkt und einfach. Ihre Beschreibung sollte genau auf den Punkt bringen, worum es auf Ihrer Seite geht, ohne sich zu sehr in die Länge zu ziehen.
  • Je nach konkretem Inhalt ist es immer wichtig, einen Bezug zu dem Konsumenten herzustellen, mit dem Sie am ehesten in Kontakt treten möchten. Google verwendet Informationen aus dem Suchverlauf des Benutzers sowie Muster in Ihrem Inhalt, um eine möglichst gute Übereinstimmung zu gewährleisten.

Synonyme

Ein Synonym ist eine beliebige Anzahl von Wörtern, die alle die gleiche Definition haben. Es handelt sich also um zwei oder mehr Wörter mit derselben oder einer vergleichbaren Bedeutung. 

Einige Beispiele für Synonyme:

  • „Komisch“ und „seltsam“
  • „Langsam“ und „gemächlich“
  • „Dünn“ und „schlank“
  • „Zerbrechen“ und „entzweibrechen“
  • „Fröhlich“ und „gut gelaunt“

Google hat einen Algorithmus entwickelt, der nach Synonymen im Inhalt einer Seite sucht und diese verwendet, um das Relativitäts-Rating der Website im Vergleich zur Suche zu erhöhen. Dies verhindert, dass die Entwickler einfach immer wieder dasselbe Wort in einem unsichtbaren Text schreiben, und hilft, eine gut geschriebene Seite hervorzuheben.

Latent Semantic Indexing

Latent Semantic Indexing (LSI) ist vergleichbar mit Synonymen, allerdings etwas komplexer. Es handelt sich dabei um ein Protokoll innerhalb von Google, das den Inhalt einer Website untersucht und nach bestimmten Begriffen scannt. Im Anschluss daran erfolgt ein Vergleich mit anderen Seiten, die mit ähnlichen, aber nicht identischen Suchanfragen erreicht wurden.

Sie können als erweiterte Synonyme betrachtet werden. 

Wenn ein Benutzer in die Suchleiste „tiefster see der welt“ eingibt, prüft das System seinen Index und zeigt die Websites als Treffer an, die es für korrekt und relevant hält. Es werden aber auch Suchergebnisse berücksichtigt, die ähnliche Stichwörter enthalten oder von anderen Benutzern in Kombination gesucht wurden.

Diese anderen Suchanfragen werden Ihnen vorgeschlagen, weil der Algorithmus darauf schließen lässt, dass Sie möglicherweise auch nach ihnen suchen möchten. 

So schlägt Google bei der Suche nach dem Beispiel „tiefster see der welt“ auch Folgendes vor:

  • „flachster see der welt“
  • „wie tief ist der baikal“
  • „tiefster see in kanada“
  • „längster see der welt“

Google kennzeichnet diese Phrasen dann als ähnlich und berücksichtigt Gleichmäßigkeiten beim Ranking von Websites in seinen Seitenergebnissen. 

Sie können die Google-Funktion „Ähnliche Suchanfragen“ nutzen, um zu sehen, welche LSI-Stichwörter die Suchmaschine mit Ihrer Website in Verbindung bringt. Indem Sie nach Ihren eigenen Inhalten suchen und nach unten scrollen, können Sie sich die von Google angezeigten Vorschläge zunutze machen. 

Wenn Sie die zugehörigen Stichwörter in Ihre eigene Seite integrieren, erhöhen Sie Ihre potenzielle Platzierung im Ranking, wenn danach gesucht wird. 

Für eine wesentlich tiefgreifendere Analyse von LSI-Stichwörtern können Sie auch andere Dienste wie Ubersuggest und LSI Graph nutzen. Allerdings ist für beide ein monatliches Abonnement erforderlich. 

Standort

Wenn ein Benutzer, der in Hamburg wohnt, nach dem besten griechischen Essen sucht, würde er wahrscheinlich keine Suchergebnisse von Restaurants in Griechenland erhalten wollen, oder?

Aus diesem Grund gleichen fortschrittliche Suchmaschinen den Standort ihrer Benutzer ab und filtern Websites heraus, die sich nicht in derselben Gegend befinden. Bei Einkäufen und Unterhaltungsangeboten vor Ort ist der Fokus auf den Standort wichtig – er spielt jedoch eine untergeordnete Rolle, wenn ein Benutzer online recherchiert oder Produkte bestellt. 

Suchmaschinen müssen den Kontext der Anfrage des Benutzers verstehen und den Unterschied zwischen der Suche nach einem Schuhgeschäft in der Nähe und einem Schuhgeschäft mit guten Bewertungen, das auch liefert, erkennen. 

Dieses Attribut lässt sich natürlich nicht unbedingt optimieren. Wenn Ihr Unternehmen in einer bestimmten Stadt ansässig ist, ist das eben Ihr Standort. Sie können jedoch Ihr Marketing und Ihre Online-Aktivitäten auf lokale Benutzer ausrichten und sich die Tatsache zunutze machen, dass Sie für Kunden in Ihrer unmittelbaren Umgebung mit größerer Wahrscheinlichkeit angezeigt werden.

Zusammenfassung

Der Funktionsweise von Suchmaschinen liegt eine strenge Checkliste zugrunde, anhand derer Ihre Website geprüft wird. Suchmaschinen analysieren den Inhalt Ihrer Seite, die Beliebtheit Ihrer Website, lesen Ihre Meta-Tags und gleichen sie ab und vieles mehr. 

Sie analysieren sogar Ihre Seite, wenn sie als ähnlich genug zu der Datenanfrage des Benutzers angesehen wird.

Mit Blick auf die komplexen, vielschichtigen Algorithmen, die künstliche Intelligenz zur Durchsuchung von hunderten Milliarden von Seiten im Index der großen Suchmaschinen einsetzen, besteht Ihr Hauptziel darin, die Inhalte Ihrer Website dahingehend zu optimieren, dass sie mit größerer Wahrscheinlichkeit gesehen und genutzt werden.

Zur weiteren Lektüre:

  1. Wie viel Zeit sollte ich für Meta-Tags aufwenden, und welche sind wichtig? | YouTube
  2. Ubersuggest’s Free Keyword Tool, Generate More Suggestions | Ubersuggest
  3. LSIGraph: LSI Keyword Generator (FREE) | LSIgraph.com
  4. Erstellen Sie gute Titel und Snippets in den Suchergebnissen| Search Central
Finden Sie heraus, wie Ihr Unternehmen suchenden Konsumenten verifizierte Antworten liefern kann. So wird Ihr Unternehmen leichter gefunden und Ihr Umsatz steigt.

Jetzt starten