OMR Masterclasses verpasst? Herbstwetter jetzt nutzen um die Masterclasses nachzuholen!

Die OMR hat in diesem Jahr eine Vorreiterrolle übernommen: Als eine der ersten Messen ist sie nach der Absage des Vor-Ort-Festivals in Hamburg auf ein komplett digitales Programm umgestiegen – und das in unglaublich kurzer Zeit. Denn zwischen dem Beginn der Corona-Krise, den damit bedingten Einschränkungen und der geplanten OMR lagen nur wenige Wochen. Das Ergebnis waren 65 Digital Masterclasses mit jeweils dazugehöriger, dauerhafter Slack-Gruppe.

Yext hat drei spannende virtuelle Masterclasses veranstalten dürfen und dort wichtige Insights zum Thema Search vermittelt. Wer an der OMR nicht teilnehmen konnte oder unsere Masterclasses verpasst hat, braucht aber nicht verzweifeln: Noch gibt es die Chance diese Sessions online anzuschauen. Denn die OMR bietet zu 20 der Online-Sessions aufgezeichnete Videos und zudem noch kurze Zusammenfassungen in einem 50-Seiten-starken PDF, das hier zur Verfügung steht: https://omr.com/de/digital-masterclasses-2020-extended/ 

Hier finden sich unter anderem folgende drei Masterclasses von Yext:

Falsche Antworten zu Ihrer Marke sind niemals akzeptabel – jetzt noch weniger als zuvor

Falsche Antworten zu einer Marke, sowohl auf der Website als auch auf Suchplattformen, kosten Unternehmen jeden Tag Geld – und gerade jetzt können falsche Antworten auch Leben kosten. Moderne KI-Services wie Google oder Alexa haben uns beigebracht, auf jede Frage eine korrekte Antwort zu erwarten. Bereits unter normalen Umständen stellen Konsument*innen jeden Tag Fragen zu einer Marke. Und aufgrund der Pandemie, die alle Ebenen unserer Gesellschaft beeinflusst, stellen sie heute mehr Fragen als je zuvor – darunter auch neue und teils unerwartete. In anderen Worten: Die Suche ist enorm wichtig, sowohl für die Pflege einer positiven Brand Awareness als auch um ein außergewöhnliches Kundenerlebnis zu schaffen. Untersuchungen von Yext zeigen jedoch: 82 Prozent der Informationen über Fortune 500 Unternehmen stammen aus unbestätigten Quellen. Wer beantwortet also die Fragen der Kund*innen? Wahrscheinlich nicht die Unternehmen. Zumindest derzeit noch nicht.

Wendi Sturgis, Advisor bei Yext, erklärt in dieser Masterclass im Detail, wie Marken mithilfe von natürlicher Sprachverarbeitung (NLP) verifizierte und für Conversion-optimierte Antworten direkt in die Suchergebnisse auf der eigenen Website integrieren können. So können sie herausfinden, wonach Konsument*innen suchen – und wie sie die Bedürfnisse dieser verstehen, um künftig einfach und bequem offizielle Antworten auf alle Fragen ihrer Kund*innen liefern zu können.

Yext & Die Evangelische Kirche: Digital & Kirche – Geht doch!

Heutzutage spielt die Online-Suche eine wichtigere Rolle als je zuvor, um Kundenaktionen und Klicks zu erzielen. Immerhin werden 62 Prozent des Web-Traffics über Suchen generiert. Konsument*innen haben Zugang zu so vielen Informationen und Formaten wie nie zuvor, sodass es entscheidend für Unternehmen ist, genau im Moment der Kaufabsicht passende Antworten zu liefern. Die Suche wird für Konsument*innen durch aufbereitete Antworten vereinfacht und zugleich für Anbieter*innen komplexer. Auch wenn die Kirche keine Produkte verkauft, stellen Menschen ähnliche Fragen, wie “Wo befindet sich die nächste evangelische Kirche, die heute geöffnet hat?”. Um diese beantworten zu können, müssen Suchmaschinen und Drittanbieter-Plattformen strukturierte Daten vorliegen. Benjamin Prause, RVP Enterprise Sales bei Yext, sowie Ralf Peter Reimann, Birgit Wahrenburg-Jähnke und Christian Sterzik, Evangelische Kirche, erklären, wie durch strukturierte Daten, einen Knowledge Graph und die sogenannte “Search Experience Cloud” eine digitale Marketingstrategie vorangetrieben werden kann. 

Die Welt der Suche – wie Sie mit dem stetigen Wandel geschickt umgehen

Zwar hat Corona die Welt auf viele Weisen verändert, aber Search Marketer wissen, dass sich die Welt der Suche im stetigen Wandel befindet. Dieser Wandel kann das Internet, so wie wir es kennen, grundlegend verändern. In dieser Masterclass zeigt Ric Rodriguez, ehemaliger SEO-Berater bei Yext, wie die veränderte Suchlandschaft derzeit aussieht und welche Trends wir daraus ablesen können. Zudem diskutiert er gemeinsam mit Guido Weber, Head of Sales & Trade Marketing bei Vodafone, wie bekannte Marken sich anpassen und verändern, um jetzt und in Zukunft erfolgreich zu sein. 

OMR Digital Masterclasses gehen in die zweite Runde im November

Nach einem erfolgreichen Auftakt der OMR Digital Masterclasses im Juni freuen wir uns, Interessierte zu der zweiten Reihe der Masterclasses einladen zu dürfen.

Yext wird  im Rahmen des erfolgreichen digitalen Formats drei spannende Themen präsentieren: Unter anderem gibt unser Chief Data Officer, Christian Ward, einen Einblick, warum wir Marken wie Google, Airbnb und Amazon so sehr vertrauen. Unser Vice President EMEA Marketing, John Watton, stellt unsere neueste Studie zum Thema “Auf der Suche nach Vertrauen” vor und gibt Teilnehmer*innen vier Gründe auf den Weg, warum Search auf keinen Fall in ihrer Marketing-Strategie fehlen darf. Tobias Dahm, Senior Vice President EMEA Central, zeigt woher Google die Antwort kennt und was diese mit einem Knowledge Graph auf sich hat.

Yext Masterclasses im Überblick:

  • John Watton am 10. November, 9:00 Uhr: Searching for Trust: 4 Reasons Brands Need to Take Control of Their Answers Online
  • Tobias Dahm am 11. November, 9:00 Uhr: No Wrong Answers: Woher kennt Google die Antwort und warum sollte Sie das interessieren?
  • Christian Ward am 11. November, 12:00 Uhr: Misinformation Online: How Brands Build Trust Through Answers, Not Ads

Jetzt anmelden

 

Finden Sie heraus, wie Ihr Unternehmen suchenden Konsumenten verifizierte Antworten liefern kann. So wird Ihr Unternehmen leichter gefunden und Ihr Umsatz steigt.

Jetzt starten