Yext und Subway® Restaurants arbeiten ab sofort zusammen, um hungrigen Kunden weltweit Brand-verifizierte Antworten bereitzustellen

Yext arbeitet ab sofort mit Subway® Restaurants zusammen, um Brand-verifizierte Antworten für mehr als 30.000 ihrer Restaurants in Europa, Kanada und den USA bereitzustellen. Mit Yext wird Subway ein außergewöhnliches Erlebnis für Kunden bieten, die auf über 150 verschiedenen Suchplattformen wie Google, Alexa, Siri und Facebook Informationen über die Restaurants suchen, einschließlich Menüs, Adressen oder Ferien-Öffnungszeiten.

„Die Gäste von Subway nutzen die Online-Suche, um sich über das Essen zu informieren, das sie konsumieren möchten. Mit Yext wird Subway in der Lage sein, die Fragen der Kunden direkt mit Fakten zu beantworten“, so Brian Distelburger, Mitbegründer und Vorsitzender von Yext. „Wir sind stolz darauf, mit Subway eine Partnerschaft einzugehen. So können wir Kunden ein Erlebnis bieten, bei dem sie wirklich alle Antworten erhalten, von Nährwertangaben bis hin zu den Öffnungszeiten der Restaurants – überall dort, wo sie suchen.“

„Wir streben stets danach, die Erfahrung unserer Gäste zu verbessern, und die Online-Sucherfahrung stellt hier keine Ausnahme dar. Es handelt sich dabei um einen wichtigen Berührungspunkt in unserem globalen Netzwerk an Franchisebesitzern“, sagte Trevor Haynes, Vorsitzender von Subway Nordamerika. „Wir sehen der Kooperation mit Yext freudig entgegen. Genauso freuen wir uns darauf, unseren Gästen ein optimiertes Online-Sucherlebnis zu bieten.“

Yext wird außerdem benutzerdefinierte Websites für über 30.000 Subway-Restaurants erstellen, sodass Kunden konkrete Antworten auf ihre Fragen zu gewissen Standorten erhalten und direkt handeln können, unabhängig davon, ob sie eine Online-Bestellung aufgeben oder eine Wegbeschreibung anfordern möchten. Seiten und Einträge werden automatisch durch die direkte Integration von Yext in den Marketing-Technologiesystemen von Subway aktualisiert.

„Dank Yext werden wir die Möglichkeit haben, unsere Informationen auf Kundenplattformen wie Google, Alexa, Siri und 150 weiteren Suchplattformen aktuell zu halten. Außerdem werden wir mit Yext Startseiten für jedes unserer Restaurants von einer zentralen Plattform aus erstellen können. So schaffen wir ein einheitliches Erlebnis, reduzieren unsere Verwaltungskosten und erleichtern es unseren Kunden, jeden Standort von Subway sowie wichtige Informationen zu finden“, so Mike Macrie, Chief Information Officer von Subway. „So beschleunigen wir die Online-Sucherfahrung unserer Gäste, die dadurch schneller ihr Lieblingsessen an ihrem nächsten Subway-Standort genießen können.“

Finden Sie heraus, wie Ihr Unternehmen suchenden Konsumenten verifizierte Antworten liefern kann. So wird Ihr Unternehmen leichter gefunden und Ihr Umsatz steigt.

Jetzt starten