Nutzen Sie Google My Business-Standortattribute für aussagekräftige Antworten

Finden Sie heraus, wie Sie Standortattribute optimal nutzen

Kunden stellen bei Suchanfragen immer konkretere Fragen und erwarten immer konkretere Antworten zu den gesuchten Unternehmen. Ein erster wichtiger Schritt besteht darin, darauf zu achten, dass Name, Adresse, Telefonnummer und Öffnungszeiten Ihres Unternehmens korrekt sind und einheitlich in den vielen Kanälen angezeigt werden, die Kunden für Suchen verwenden. Und Sie sollten Ihre Sonderangebote, Serviceanbieter und gegebenenfalls von Ihnen veranstaltete Events in angemessener Weise hervorheben. Aber bevor Suchende in Betracht ziehen, Ihr Event zu besuchen oder Wegbeschreibungen zu Ihrem Geschäft anklicken, wollen sie sich vergewissern, dass Ihr Unternehmen tatsächlich optimal zu ihren gesuchten Bedürfnissen passt – und an dieser Stelle kommen My Google Business-Standortattribute ins Spiel. 

Standortattribute helfen Ihnen, bei relevanten Suchen hervorzustechen und Ihre Marke von Mitbewerbern abzugrenzen. Deshalb ist es wichtig, Standortattribute korrekt zu verwenden:

Wie funktionieren Google My Business-Standortattribute?

Bei Google können Unternehmen bestimmte Qualitäten oder Attribute in ihren Google-Einträgen bei Suchen identifizierbar machen und so die einzigartigen Eigenschaften des jeweiligen Standorts abbilden. In der Kategorie Restaurant kann eine Bäckerei also beispielsweise Attribute wie glutenfreie Optionen, Sitzplätze im Freien, nur Barzahlung und Ok, einfach Kaffee zu bestellen zu ihren Einträgen hinzufügen (in der Branche Lebensmitteldienstleistungen gibt es mehr markenunspezifische Suchen als im Durchschnitt: Bei 68 % dieser Suchvorgänge wird kein konkreter Restaurantname gesucht*). 

Ein Hotel könnte kostenloses Frühstück, Flughafen-Shuttle und Wäscheservice als Standortattribute auswählen, ein Krankenhaus seinen Einträgen medizinische Bildgebungsverfahren und rollstuhlgeeignete Parkmöglichkeiten hinzufügen.

Beginnen Sie mit der Auswahl der richtigen Kategorie.

Die Optimierung Ihrer Google-Einträge mit Standortattributen wie vegetarische Optionen oder kostenloses WLAN macht es für Kunden nicht nur leichter, entscheidende Details über Ihr Unternehmen in Erfahrung zu bringen, sondern hilft Google auch, genauer zu verstehen, was Ihr jeweiliger Standort anbietet – und somit Ihre Einträge relevanten Suchen besser zuzuordnen. Die angebotenen Standortattribute, die Sie auswählen können, richten sich nach Ihrer Google My Business-Kategorie. Die Auswahl der für Ihr Unternehmen am besten geeigneten Kategorie ist also der erste wichtige Schritt.

Nutzen Sie Ihre Standortattribute, um zu zeigen, wer Sie sind.

Die von Ihnen ausgewählten Standortattribute können weitreichendere Auswirkungen haben, als Ihnen eine gute Positionierung in relevanteren Suchergebnissen zu bescheren. Eine so einfache Handlung wie die Aktivierung der Standortattribute LGBTQ-freundlich und Transgender-sicherer Raum lässt potenzielle Kunden beispielsweise wissen, dass sie in Ihrem Geschäft willkommen sind und erwarten können, von Ihren Mitarbeitern und Miteigentümern auf Augenhöhe behandelt zu werden. Einen detaillierten Leitfaden von Google zum Hinzufügen und Bearbeiten Ihrer Google My Business-Standortattribute finden Sie hier.

Laden Sie den Leitfaden zu Google My Business von Yext herunter und entdecken Sie, wie Sie Ihre Google My Business-Einträge beanspruchen und verifizieren, Google Analytics optimal nutzen und vieles mehr.

 

*Konsumentenumfrage von Yext, Oktober 2017

Finden Sie heraus, wie Ihr Unternehmen suchenden Konsumenten verifizierte Antworten liefern kann. So wird Ihr Unternehmen leichter gefunden und Ihr Umsatz steigt.

Jetzt starten