Erreichen Sie mehr Touristen durch Insights des lokalen Suchverhaltens

tourists-local-search-behavior

Verbraucher erwarten heutzutage, in Suchergebnissen genau die Antworten zu finden, die für ihren Standort und ihre Umgebung relevant sind. Dies gilt besonders für Reisende und Touristen, die sich mit den örtlichen Gegebenheiten und Unternehmen nicht auskennen und deshalb stark auf Mobilgeräte angewiesen sind, um sich in ihrem Umfeld zurechtzufinden.

Da Verbraucher sehr häufig die Suche benutzen, um nahegelegene Standorte zu finden, stellen Suchmaschinen wie Google die lokalen Suchergebnisse für viele Anfragen wie „Souvenirladen“ oder „beste Bäckerei“ nun in den Vordergrund, egal ob auf Mobil- oder Desktopgeräten – der Zusatz „in meiner Nähe“ wird dabei nicht weiter benötigt.

Laut Google gehen 46 % aller Käufer so schnell es geht zu einem Geschäft, nachdem sie sich für ein Produkt entschieden haben – und nur 12 % warten auf die nächste Gelegenheit. Deshalb ist es sehr wichtig, dass genau Ihre Unternehmensdetails als Antwort auf die Suchanfrage erscheinen. Im Falle von Reisenden und Touristen gibt es nämlich vielleicht keine nächste Gelegenheit.

Suchen Sie nach lokalen Insights, um mehr Touristen zu erreichen.

Es ist wichtig, auf bekannte Trends und Änderungen im Verbraucherverhalten zu achten, egal ob online oder offline. Google hat zum Beispiel im Oktober 2018 seine Benutzeroberfläche (UI) für die Hotelsuche überarbeitet, wodurch die Buchung eines Hotelzimmers direkt über die Google-Suche vereinfacht wurde. Diese Veränderung hat die Anzahl der Suchaufrufe und Kartenaufrufe für Hotelkunden von Google beeinflusst, da diese seit der Einführung uncharakteristisch niedrige Eindrücke erlebt hatten.

Es ist jedoch genauso wichtig, wenn nicht sogar noch wichtiger, über die Verbrauchertrends im lokalen Umfeld Ihres Unternehmens Bescheid zu wissen. Diese lokalen Insights erhalten Sie auf verschiedene Art und Weise. Der beste Weg ist, sich mit den lokalen Managern zu unterhalten – sie sind Ihre Leute vor Ort, die in den Gemeinschaften leben und arbeiten, in denen Sie tätig sind und sie sind meistens auch Ihre verlässlichsten Quellen, wenn es um das Verständnis der lokalen Präferenzen, Eigenheiten und saisonalen Verhaltensänderungen geht. Sie wissen auch besser als jeder andere darüber Bescheid, welche Art von Reisenden eine gewisse Nachbarschaft anzieht und was ihre gemeinsamen Werte und Ärgernisse sind.

Sie können auch in ein Tool investieren, mit dem Sie das lokale Suchverhalten in Ihrer Nähe analysieren können und das Ihnen somit hilft, Muster zu entdecken, damit Sie Ihre Angebote, Öffnungszeiten oder Ihr Personal danach ausrichten können.

Sportveranstaltungen, Konzerte, politische Kundgebungen, Kunstfestivals und andere spezielle Events sind besonders zu berücksichtigen, da sie abseits der üblich wiederkehrenden Ereignisse stattfinden. Menschen kommen oft von weit her, um an solchen Events teilzunehmen – manchmal in Gegenden, die es nicht gewohnt sind, für so viele Touristen zu sorgen. Für viele Nachbarschaften sind dies einmalige Gelegenheiten, weshalb Sie für lokale Insights über Ihren lokalen Unternehmensbereich hinaus suchen müssen.

Achten Sie auf lokales Suchverhalten.

Unser Data-Insights-Team führte eine Studie durch, um herauszufinden, wie sich das lokale Suchverhalten in der Gastgeberstadt des Super Bowl am Wochenende der Veranstaltung verändert. Houston, der Austragungsort von 2017 , verzeichnete zum Beispiel im Vergleich zur Vorwoche ein Wachstum von 29 % bei Wegbeschreibungsanfragen zu Restaurants und einen Anstieg von 48 % bei Wegbeschreibungsanfragen zu Einzelhandelsgeschäften. Außerdem waren am Donnerstag und Freitag vor dem Spiel die Wegbeschreibungen zu Banken um 27 % gefragter, als im Vergleich zur Vorwoche – was fast dem Doppelten des nationalen Durchschnitts entsprach.

Super-bowl-local-search

2017 stiegen am Samstag direkt vor dem Super Bowl in Houston die Wegbeschreibungsanfragen im Vergleich zum vorigen Samstag deutlich an.

Minneapolis, 2018 Austragungsort des Super Bowl, verzeichnete ebenfalls eine steigende Nachfrage nach Bargeld, als die Touristen für das Spiel in die Stadt strömten. Dort stiegen am Freitag vor dem Super Bowl die Aufrufe der Google-Suche zu Bankdienstleistungen um 8 % im Vergleich zur Vorwoche an und gingen am darauffolgenden Freitag wieder um 20 % zurück. Auch die Vorbereitungen der Fans für ihre obligatorischen Picknicks verursachten am Freitag vor dem Spiel um 14 % vermehrte Aufrufe der Google-Suche zu Märkten und Lebensmittelgeschäften, verglichen zur vorigen Woche.

Durch lokale Insights lassen sich die Anforderungen auf Marktebene besser verstehen – was dabei helfen kann, Kundenbesuche und Verkäufe anzukurbeln. Das gelingt jedoch nur, wenn sie sicherstellen, dass die wichtigen Informationen Ihres Unternehmens wie Adresse, Telefonnummer, Öffnungszeiten oder auch Produkt- und Serviceangebote korrekt und widerspruchsfrei auf den vielen Suchmaschinen, Karten, Apps, Sprachassistenten und sozialen Netzwerken dargestellt sind, die Touristen und andere Reisende für ihre Suche benutzen.

Erfahren Sie, wie Sie durch das Hinzufügen lokaler Landing Pages zu Ihrer digitalen Strategie die sich stetig ändernden Erwartungen der Verbraucher erfüllen können. Jetzt das Webinar dazu ansehen.

 

Finden Sie heraus, wie Ihr Unternehmen suchenden Konsumenten verifizierte Antworten liefern kann. So wird Ihr Unternehmen leichter gefunden und Ihr Umsatz steigt.

Jetzt starten