Taco Bell® verwendet Yext, um für 7.000 Standorte weltweit die Sichtbarkeit in Suchergebnissen zu verbessern

Yext startet Zusammenarbeit mit Taco Bell als zentrale Plattform für die Kontrolle und Veröffentlichung entscheidender Online-Informationen für 7.000 Taco Bell-Standorte weltweit. Taco Bell nutzt Yext, um die Auffindbarkeit von Franchisestandorten zu verbessern, ein hervorragendes Kundenerlebnis zu bieten sowie die Anzahl der vor Ort und über das Internet aufgegebenen Bestellungen zu erhöhen.

„Wir wollten uns für die beste Lösung entscheiden, die die besten Ergebnisse für unser Unternehmen liefern konnte. Yext lag bei allen Aspekten vorne“, so Derrick Chan, Director of eCommerce bei Taco Bell. „Jetzt können alle unsere Restaurantbesitzer und Franchisenehmer nach ‚Taco Bell‘, ‚Tacos in der Nähe‘ oder einfach ‚Tacos‘ suchen – ‚in der Nähe‘ ist bereits impliziert – und sehen, wie unsere Restaurants im Vergleich zu Konkurrenten angezeigt werden. In vielen Gegenden erscheinen wir in den ersten drei Suchergebnissen. Das war eine Revolution.“

„Taco Bell befindet sich an vorderster Front, was den Paradigmenwechsel von chaotischen Ergebnissen hin zu echten Antworten im Suchbereich angeht“, so Howard Lerman, Gründer und CEO von Yext. „Wir sind stolz auf unsere Partnerschaft mit Taco Bell, durch die die markenverifizierten Antworten des Unternehmens überall zu sehen sein werden.“

Vor der Zusammenarbeit mit Yext war Taco Bell auf der Suche nach einem Technologiepartner, der suchgestützte Metriken wie Gesamttraffic, Impressionen, Klicks, Konversionsrate und Umsatz in den Restaurants verbessern konnte. Im Rahmen eines Pilotprogramms verwalteten Yext und ein anderer Lösungsanbieter 90 Tage lang jeweils 600 Standorteinträge. Taco Bell kam zu dem Schluss, dass Yext ganz klar die beste Lösung war, der man alle 7.000 Restaurants weltweit, die insgesamt mehr als 2 Milliarden Kunden pro Jahr verzeichnen, anvertrauen wollte.

Taco Bell betrachtet Yext als Möglichkeit, seine Onlinepräsenz vor dem Hintergrund des Wandels im Suchtechnologiebereich zukunftssicher zu machen. Yext Listings bewirkte bereits einen Anstieg an hochwertigem Traffic mit einer messbaren Konversionssteigerung für die Onlinepräsenz von Taco Bell. Namen, Adressen und weitere Daten müssen jetzt nicht mehr manuell von Restaurantbesitzern und Franchisenehmern über Kanäle wie Google, Siri, Amazon Alexa und Bing eingegeben werden. Stattdessen kann das Taco Bell-Team einfach die gewünschten Informationen ein einziges Mal auf Yext eingeben und sie automatisch überall in der digitalen Welt aktualisieren lassen.

Mit Yext Pages kann Taco Bell Landingpages besser optimieren und auf lokaler Ebene Inhalte für markenneutrale Suchbegriffe wie ‚Tacos‘, ‚Drive-in‘ und ‚mexikanisches Essen‘ verwalten. Dies wirkt sich positiv auf Suchimpressionen, Website-Klicks und Kundenaktionen wie „Wegbeschreibung abrufen“ aus. Taco Bell nutzt Yext als zentrale Drehscheibe für die Verwaltung von Restaurantseitenelementen und die Aktualisierung von Informationen auf allen Seiten des Unternehmens.

„Durch die Zusammenarbeit mit Yext verfügen wir jetzt über eine höhere Präsenz in Suchergebnissen und verzeichnen somit mehr Impressionen und mehr Klicks“, so Chan.

Erfahren Sie mehr über die Zusammenarbeit von Yext mit Taco Bell.

Finden Sie heraus, wie Ihr Unternehmen suchenden Konsumenten verifizierte Antworten liefern kann. So wird Ihr Unternehmen leichter gefunden und Ihr Umsatz steigt.

Jetzt starten