Stanley Steemer

Mit Yext bleiben Stanley Steemer und seine Franchisenehmer im lokalen Wettbewerb vorn

Stanley Steemer Kunden

„Yext unterstützt den einheitlichen Auftritt aller Unternehmens- und Franchisestandorte. Und vor allem darauf kommt es uns an. Seit der Zusammenarbeit mit Yext haben unsere Franchisenehmer viel weniger Probleme.“

Chelsea Penzone, Director of Strategic Marketing
7,1 Mio. Facebook-Impressionen in 9 Monaten
14,000 Mit Yext optimierte Einträge
32 % Anstieg des Eintragsvolumens

Seit 1947 bietet Stanley Steemer professionelle, gründliche Gebäudereinigung für Privathaushalte und Gewerbe in den USA. Das größte Teppichreinigungsunternehmen in den USA mit dem bekannten Namen, den auffälligen Transportern und einem vertrauten Jingle stellt seine Ausrüstung selbst her, bildet seine Mitarbeiter weiter und bietet hervorragenden Service.

Stanley Steemer, noch immer in Familienbesitz, beruht auf einem dualen Geschäftsmodell und betreibt – abhängig vom jeweiligen Markt – unternehmenseigene und Franchisestandorte. „Die Unternehmensstandorte befinden sich vorrangig in größeren Städten, wie New York, Chicago, Dallas, Seattle und Denver – grundsätzlich große Märkte“, erklärt Chelsea Penzone, Direktor für strategisches Marketing. „Die Franchisenehmer decken meist die kleineren Märkte ab.“

Obwohl auf nationaler Ebene gut aufgestellt, weiß Stanley Steemer, wie wichtig die Verwaltung digitaler Informationen für jeden einzelnen Standort sind. „In unserer Kategorie sind wir die Einzigen, die auf nationaler Ebene TV-Werbung machen. Eigentlich gibt es auf nationaler Ebene keine echte Konkurrenz. Bei uns konzentriert sich die Konkurrenz eher auf die regionale Ebene“, so Penzone. „In den USA gibt es 50.000 Teppichreinigungsunternehmen. Die Branche ist sehr regionalisiert und fragmentiert. Darüber hinaus besteht in der Teppichreinigungsbranche kaum Markenbindung. Die Branche lebt von Werbeangeboten und Preisrabatten“, erläutert Penzone. „Die meisten Leute suchen online nach Informationen. Auch wenn es reichlich Mundpropaganda gibt, informieren sie sich über Bewertungen und auf Social-Media-Websites, bevor sie eine endgültige Entscheidung treffen. Damit wir auf lokaler Ebene wachsen, müssen wir dafür sorgen, dass unser Unternehmen im gesamten digitalen Ökosystem einheitlich aufgestellt ist.“

Konsistente digitale Informationen sind wichtig für guten Umsatz

„Folglich haben wir in den vergangenen Jahren zunehmend den Mobilgerätebereich berücksichtigt“, so Penzone. „Heute ist unser Datenverkehr über Smartphones und Tablets fast gleichauf mit dem Datenverkehr über Desktop-PCs!“

Abgesehen von ein paar wenigen Standorten zur Reinigung von Luxusteppichen bietet Stanley Steemer seinen Reinigungsservice direkt vor Ort in Büro- oder Wohnräumen an. Somit benötigen Kunden keine Adressen oder Wegbeschreibungen. Korrekte Telefonnummern, aktuelle Bewertungen und standortspezifische Social-Media-Seiten sind jedoch für den Umsatz wichtiger denn je. Penzone: „Wer bei einer Anfrage eine falsche Telefonnummer angezeigt bekommt, der macht einfach beim nächsten Eintrag weiter. Nichts leichter als das. Präzision und Konsistenz sind für uns wichtig, auch ohne typische Geschäfte.“

Während Kunden eher selten auf Wegbeschreibungen zu Standorten auf ihren Mobilgeräten angewiesen sind, ist dies für andere umso wichtiger. Techniker, die Ausrüstung abholen, neue Mitarbeiter, Bewerber oder Mitarbeiter, die geschult werden – alle müssen ihren Weg zu einem bestimmten Standort finden. „Vor Yext gab es immer wieder Beschwerden von unseren Standorten“, erinnert sich Penzone. „Die Bewerber fanden die Standorte nicht! Sie sind zur falschen Adresse gefahren! Die Karte war falsch! Yext hilft uns bei der Lösung dieser Probleme“, so Penzone.

Leistungsfähigeres Franchisemanagement dank Yext als Partner

Penzone wurde durch eine Agentur auf Yext aufmerksam. Sie war schnell von den umfassenden Verwaltungsfunktionen für digitale Informationen der Plattform begeistert. Stanley Steemer nutzt Yext Listings zur Verwaltung der öffentlich verfügbaren Informationen über seine Marke. Die Yext Knowledge Engine ermöglicht es Marken wie Stanley Steemer, digitale Informationen über ihre Mitarbeiter, Standorte und Produkte auf allen Websites, in mobilen Apps, internen Systemen sowie auf dem gesamten PowerListings®-Netzwerk, dem branchenweit größten Ökosystem aus Karten, Apps, Suchmaschinen, GPS-Systemen und sozialen Netzwerken, zu dem auch Google, Apple, Facebook, Bing und Yahoo gehören, zu verwalten. Seit dem Start der Partnerschaft mit Yext hat Stanley Steemer seine allgemeine Präsenz mit über 14.000 aktiven Einträgen um 32 % erhöht.

„Unser Team bei Yext ist einfach rundum großartig. Die Aufmerksamkeit, die uns als Kunde entgegengebracht wurde, war außergewöhnlich“, sagt Penzone. „Wir sind ein Unternehmen, das bei der Zusammenarbeit mit neuen Anbietern gerne klein anfängt, also probierten wir es erst einmal mit Listings. Nachdem wir uns eingerichtet hatten, konnten wir feststellen, dass die Yext-Plattform als Ganzes besser funktioniert als unser zusammengestückelter Ansatz. Wir haben uns erkundigt, was noch mit der Plattform möglich ist und wie wir weitere Funktionen nutzen können.“

Penzone und ihr Team waren begeistert von der Möglichkeit, über ihr Konto auch auf Social Media aktiv zu sein. „Die Arbeit an unserem Facebook-Konto auf der Yext-Plattform war sehr aufregend“, so Penzone. „Früher gab es dort einige fehlerhafte oder vernachlässigte Seiten von Franchisenehmern. Alles in allem ein großes Durcheinander. Nichts entsprach dem Markenimage, nichts war konsistent. Wenn wir beispielsweise als Unternehmen ein Gewinnspiel auf unserer nationalen Seite veröffentlichten, haben Franchisenehmer diese Informationen einfach nur geteilt. So etwas ist überflüssig.“

Stanley Steemer betreibt 282 separate Facebook-Seiten – eine für jeden Standort. Yext macht es Penzone und ihrem Team leicht, einen Beitrag nur einmal zu erstellen und anschließend zu entscheiden, ob er auf allen oder nur auf bestimmten Standortseiten geteilt werden soll. Über einen Zeitraum von neun Monaten erhielt Stanley Steemer 7,1 Millionen Facebook-Beitragsimpressionen.

Durch die zentrale Verwaltung der Seiten und die Erstellung einer soliden Plattform für jeden Standort konnte Penzones Team den Arbeitsaufwand der Franchisenehmer beträchtlich reduzieren. Diese wiederum erhielten die Möglichkeit, mit dem eigenen Facebook-Auftritt zu punkten. „Die Franchisenehmer waren aus dem Häuschen“, so Penzone. „Sie waren begeistert und freuten sich über die Möglichkeit eines Facebook-Auftritts ohne Verpflichtungen und Verwaltungsaufgaben. Sie selbst entscheiden, wie viel Arbeit sie hineinstecken. Sie können auf lokaler Ebene Beiträge einstellen. Dies ist jedoch kein Muss.“

In Zukunft möchte Penzone weitere Möglichkeiten mit der Yext Knowledge Engine ausschöpfen, damit die Franchisenehmer von Stanley Steemer auf lokaler Ebene noch besser dastehen. „Yext sorgt für einen einheitlichen Auftritt aller Standorte in einem Franchisenetzwerk“, so Penzone. „Das war unser eigentliches Vorhaben. Seit der Zusammenarbeit mit Yext haben unsere Franchisenehmer viel weniger Sorgen und Probleme.“