Freebirds World Burrito

Freebirds World Burrito arbeitet mit Yext, um seine Onlinepräsenz selbst in die Hand zu nehmen und Kunden mit gutem Essen und personalisiertem Service zu begeistern

Freebirds World Burrito

„Gefunden zu werden, bedeutet Umsatz. So einfach ist das. Wenn die Gäste dein Restaurant nicht finden können, gehen sie nicht hin. Sie finden ganz schnell etwas anderes. Die einfache, weitreichende und leistungsstarke Bereinigung und Kontrolle von Einträgen und Landingpages mit Yext ist einfach großartig.“

Erin Levzow, VP Marketing
90 Restaurantstandorte
103 % Anstieg der Suchimpressionen
118 % Mehr Profilaufrufe

1987 gegründet, nahm Freebirds seinen Anfang in Santa Barbara, Kalifornien, und hat sich seither zu einem preisgekrönten Fast-Casual-Restaurant für Burritos entwickelt. Mit inzwischen fast 100 Restaurants in acht US-Bundesstaaten bietet das Unternehmen ein persönliches Konzept: Serviert werden frische, auf Bestellung hergestellte Burritos, Tacos, Nachos, Quesadillas,Tellergerichte und Salate.

„Zwei Dinge sind uns sehr wichtig – Menschen und Essen“, so Erin Levzow, Vice President Marketing. „Wir bieten alle möglichen individuellen Menü-Optionen und beziehen unsere Zutaten soweit möglich von lokalen Produzenten. Es dreht sich letztlich alles um den Leitsatz ‚Uns sind Menschen und Essen wichtig’.“

Die passionierten Mitarbeiter von Freebirds sind auch als „Tribe“ bekannt. Sie kümmern sich persönlich um die Gäste, führen sie an ihre Tische und personalisieren jede Mahlzeit, um individuellen Vorlieben gerecht zu werden. „Treue war immer von zentraler Bedeutung“, so Levzow. „Wir waren eines der ersten Restaurants, die ein Bonuskartensystem eingeführt haben. Wir haben unseren Gästen stets die Möglichkeit geboten, sich eine Art Treuekarte zu erhalten, um sie zu belohnen. Wie Sie wissen, hat sich die Technologie jedoch im Laufe der Zeit verändert, und wir sind stolz darauf, ein Treueprogramm zu bieten, das den Wandel mitgemacht hat. Unser neues Treuesystem ist anders als die meisten anderen: Wir bieten jedem Benutzer die Gelegenheit, für alle Einkäufe Prämien zu verdienen und verschiedene Stufen zu erreichen“, erklärt sie. „Für jeden ausgegebenen Dollar gibt es einen Punkt. Man kann diese Punkte entweder für Essen, Werbegeschenke oder einmalige Erlebnisse einlösen. Wenn Sie Punkte verdienen und auf die nächste Stufe gelangen, erhalten Sie ‚Überraschungs- und Genuss‘-Optionen im Rahmen des gesamten Erlebnisses. Unser Team hat sich mehrere Branchen angeschaut und untersucht, wie diese führenden Unternehmen ihre treuen Kunden belohnen. Wir sind stolz, dass wir ein System schaffen konnten, von dem wir sicher sind, dass es am besten zu unserem Restaurant passt und unseren Gästen Komfort in unserer modernen Welt bietet.“

Online-Interaktion ist genauso wichtig wie die Interaktion vor Ort. Levzow erklärt: „Ich werde oft gefragt, ob es mir lieber ist, dass jemand sich ständig mit mir auf den digitalen Medien austauscht und nie in unser Restaurant kommt, oder ob ich jemanden möchte, der ins Restaurant kommt und haufenweise Burritos kauft. Beide Arten von Gästen sind auf ihre jeweils eigene Art wichtig. Diejenigen, die sich in allen sozialen Medien engagieren und über Freebirds reden, sind mir wichtig, denn sie inspirieren neue Leute, die dann zu uns kommen und all diese Burritos kaufen. Beide sind gleich wichtig.“

Natürlich ist sich Levzow darüber im klaren, dass ein hohes Online-Engagement alleine nicht ausreicht. Es muss eine nahtlose Verknüpfung zwischen Online- und Offline-Kanälen geben, anders gesagt: Eine gutes digitales Wissen ist erforderlich. „Wenn Gäste Sie auf einer Karte nicht finden können bzw. Sie nicht mit einem Pin markieren können, gehen sie woanders hin. Die einfache, weitreichende und leistungsstarke Reinigung und Kontrolle für Einträge und Landingpages mit Yext ist einfach großartig.“

Freebirds nutzt Yext, um sicherzustellen, dass Gäste seine Restaurants schnell und einfach finden

Levzow erinnert sich noch daran, als sie das erste Mal von Yext hörte. Zu dieser Zeit war sie noch bei Ihrem früheren Arbeitgeber beschäftigt, suchte Informationen über das Beanspruchen von Einträgen und Landingpages und sprach mit verschiedenen Unternehmen darüber. „Bei einer Ausgabe von AdAge war Yext auf dem Cover. Ich habe das bei einem Kollegen angebracht und ihm vorgeschlagen, mehr über Yext in Erfahrung zu bringen. Als ich zu Freebirds gewechselt habe und mich erneut an die Recherchearbeit machte, habe ich sofort an Yext gedacht. Ich bin ein großer Freund von Analysen. Deshalb erstelle ich immer, bevor ich Entscheidungen treffe, eine Art Kreisdiagramm mit einem Schaubild, anhand dessen ich sehen kann, was die beste Option ist. Dabei sprach in diesem Fall alles für Yext.“

Freebirds nutzt sowohl Yext Listings als auch Yext Pages, um seine Online-Präsenz zu stärken. Die Knowledge Engine von Yext ermöglicht es Marken wie Freebirds, digitale Informationen über ihre Mitarbeiter, Standorte und Produkte auf allen Websites, in mobilen Apps, internen Systemen sowie im gesamten PowerListings®-Netzwerk mit mehr als 100 Karten, Apps, Suchmaschinen, GPS-Systemen und sozialen Netzwerken, darunter auch Google, Apple, Facebook, Bing und Yahoo, zu verwalten.

Yext Pages sind optimierte lokale Internetseiten für jeden Standort auf der Website von Freebirds.

Seit Freebirds mit Yext zusammenarbeitet, konnte das Unternehmen seine digitalen Informationen deutlich verbessern. Jetzt werden alle Standorte in einem einzigen verifizierten Google-Konto zusammengeführt. Das Unternehmen konnte über 100 benutzergenerierte „Ausreißer“-Seiten zusammenführen und kam auf mehr als 100.000 Seitenaufrufe. Insgesamt konnte Freebirds einen Anstieg der Suchanfragen um 103 % verzeichnen und die Zahl der Profilaufrufe stieg um 118 %.

Neben der innovativen Technologie schätzt Freebirds auch die menschliche Seite von Yext in der Zusammenarbeit. „Die Mitarbeiter von Yext sind fantastisch und reagieren immer sehr schnell“, bestätigt Levzow. „Wenn wir mit einem Unternehmen kooperieren wollen, brauchen wir vor allem eine gute Beziehung – und das werden Ihnen die meisten Branchenvertreter nicht sagen, wenn sie angeben, dass sie auf die Kosten oder die Leistungen schauen. Für uns ist es sehr wichtig, dass wir zunächst eine Beziehung aufbauen. Es sollte nicht so sein das, dass wir wenn wir anrufen und um Hilfe bitten zu hören bekommen: ‚ Aha, worum geht es? Wir kümmern uns dann nächste Woche darum.‘ Hier muss das selbe Bewusstsein für Dringlichkeit vorhanden sein. Wir sind der Meinung, dass eine gute Beziehung wichtig und notwendig ist.“

Levzow ist der Ansicht, dass es in Zukunft immer wichtiger wird, gefunden zu werden. „Viele nehmen das für gegeben hin“, stellt sie fest. „Sie sagen sich, dass ihre Website in Ordnung ist und dass das ausreicht. Da kann ich nur sagen: ‚Ok, super! Wer besucht deine Website? Wohl kaum jemand, der dich nicht kennt und zufällig in der Nähe genau nach dem sucht, was du anbietest.‘ Jetzt, da immer mehr Menschen mobile Dienste nutzen, um sofort etwas Passendes zu finden, macht die Frage, ob du gefunden wirst, den Unterschied zwischen denen, die Geschäfte machen, und denen, die leer ausgehen. Gefunden zu werden, bedeutet Umsatz. So einfach ist das.“