EmployBridge

EmployBridge nutzt Yext, um die Jobsuche für Kunden zu optimieren

„Wir wollten die Antwort sein, wenn jemand Jobs in seiner Nähe sucht. Da uns klar war, wie wichtig Bewertungen für die lokale Suche sind, nutzten wir bei EmployBridge auch Yext Reviews, was sofort zu einer Verbesserung der Sternebewertungen führte. Zum damaligen Zeitpunkt hatten wir vielleicht einen Durchschnitt von 3 Sternen. Jetzt sind es etwas über 4. Das ist ein ganzer Stern mehr!“

MELISSA PHILLIPS, DIRECTOR OF DIGITAL OPERATIONS
33 % mehr Impressionen
+1★ Verbesserung der durchschnittlichen Bewertung
12 % mehr Eintragsprofilaufrufe

EmployBridge ist einer der national führenden Anbieter von Personallösungen und Workforce-Management-Strategien. Das Unternehmen, das sich heute um die Verwaltung von Marken wie ProLogistix, ProDrivers, Select Staffing, Remedy Intelligent Staffing, Westaff, RemX, Personnel One, Resource Accounting und MedicalSolutions kümmert, hat mehr als 490 Niederlassungen in den USA und ist der wachstumsstärkste Anbieter von Personal- und Mitarbeiterlösungen im ganzen Land.

„Wir arbeiten derzeit mit 12 Marken zusammen“, erklärt Melissa Philipps, Director of Digital Operations. „Und wir haben diese Marken in drei Gruppen organisiert: gewerbliches Personal, also Mitarbeiter aus der Leichtindustrie, Fachpersonal, das eher im Büro tätig ist, und unsere Abteilung für den Energiesektor.“

Die digitale Strategie ist für das Geschäft von EmployBridge enorm wichtig. „Wir haben zwei verschiedene Arten von Kunden“, so Philipps. „Auf der einen Seite gibt es unsere Unternehmenskunden, die unsere Services nutzen, um Arbeiter für ihre Standorte zu finden. Digital hingegen konzentrieren wir uns auf den Recruiting-Bereich. Das sind die Menschen, die für uns arbeiten und uns auf dem Markt repräsentieren. Mit all unseren Websites und Social-Media-Profilen wollen wir genau diese Leute erreichen und ansprechen.“

Als sich EmployBridge 2015 mit dem in Kalifornien ansässigen Unternehmen Select Staffing zusammenschloss, wusste Philipps, dass ihr Team eine Plattform braucht, auf der alle neuen und vorhandenen digitalen Informationen verwaltet werden können. „Wenn aus zwei Unternehmen dieser Größe eines wird, liegt die Schwierigkeit darin herauszufinden, was doppelt vorhanden ist“, erläutert sie. „Es gab viele Überschneidungen. Wir mussten Büros zusammenlegen oder an andere Standorte verlegen oder warten, bis Mietverträge auslaufen, um in größere Büros zu ziehen. Um Google My Business kümmerten wir uns zu diesem Zeitpunkt noch fast komplett manuell und auch Facebook war nicht sehr gut organisiert. Also mussten wir beide nach möglichen Partnern suchen, die uns bei diesem Problem helfen können. Yext stand auf der Liste und wir haben Mitarbeiter von Yext eingeladen, um uns ihr Angebot von ihnen vorstellen zu lassen. Die Präsentation hat uns gefallen. Es war kosteneffizient und schien rundum eine gute Lösung zu sein.“

Junge Geschäftsfrau spricht mit einer Kollegin.

Die Yext Knowledge Engine hilft EmployBridge bei der Verwaltung der digitalen Informationen seiner Marken

EmployBridge nutzt Yext Listings, Pages und Reviews zur Verwaltung der öffentlich verfügbaren Informationen über seine Marke. Die Yext Knowledge Engine ermöglicht es Marken wie EmployBridge, digitale Informationen über ihre Mitarbeiter, Standorte und Produkte auf allen Websites, in mobilen Apps, internen Systemen sowie im gesamten PowerListings®-Netzwerk mit mehr als 100 Karten, Apps, Suchmaschinen, GPS-Systemen und sozialen Netzwerken, darunter auch Google, Apple, Facebook, Bing und Yahoo, zu verwalten.

Mit heute mehr als 30.000 aktiven Einträgen konnte EmployBridge seine Reichweite über die intelligente Suche deutlich steigern. Im ersten Jahr nach der Einführung von Yext erzielte das Unternehmen einen Anstieg von 33 % bei den Impressionen und einen Anstieg von 12 % bei den Eintragsprofilaufrufen.

„Nachdem wir alle unsere Daten in einem einzigen System – und eine einheitliche, mobil responsive Website – hatten, widmeten wir uns hauptsächlich der lokalen Suche“, so Philipps. „Wir wussten, dass immer mehr Leute nach Ergebnissen in ihrer Nähe suchen, und wollten die Antwort auf die Frage nach Jobs in ihrer Nähe sein. Da uns klar war, wie wichtig Bewertungen für die lokale Suche sind, nutzten wir bei EmployBridge auch Yext Reviews – mit sofort sichtbarem Erfolg.“

EmployBridge nutzt Yext Reviews für aussagekräftige, realistische Bewertungen. Mit dieser Lösung lassen sich authentische Bewertungen von Kunden generieren und Bewertungen im gesamten digitalen Ökosystem verwalten und beantworten. In den ersten 6 Monaten nach Einführung von Yext Reviews konnte EmployBridge seine Durchschnittsbewertung um 0,9 Sterne verbessern.

Philipps ist sich darüber im Klaren, dass Kunden in der Regel nur eine Bewertung hinterlassen, wenn sie eine extrem negative oder positive Erfahrung hatten, was aber die Kundschaft von EmployBridge nicht als Ganzes repräsentiert. „Bei Unternehmensbewertungen ist es wie überall anders auch. Wenn man eine schlechte Erfahrung gemacht hat und keine Lösung findet, geht man online und hinterlässt eine schlechte Bewertung. Einige unserer Bewertungen waren schlechter als es unserer Meinung nach der Realität entsprach. Nachdem wir Leute direkt kontaktieren und sagen konnten, ‚Hallo, Sie haben in der vergangenen Woche zum ersten Mal mit uns zusammengearbeitet und es wäre schön, wenn Sie uns bewerten könnten‘, haben sich unsere Sternebewertungen sofort verbessert. Zum damaligen Zeitpunkt hatten wir vielleicht einen Durchschnitt von 3 Sternen. Jetzt sind es etwas über 4. Das ist ein ganzer Stern mehr!“

Laut Philipps spielen auch Mobilgeräte eine immer wichtigere Rolle bei der Suche nach einem Job. „Alle unsere Inhalte sind mobil responsiv, das zieht sich bis zum Onboarding-Prozess“, erklärt sie. „Man kann mit dem Handy einen Job suchen, sich bewerben, den Job bekommen und dann den Onboarding-Prozess durchlaufen – und 50 % machen es exakt so. Yext hilft uns dabei, sicherzustellen, dass alle Informationen auf allen Geräten zugänglich und akkurat sind – das ist enorm wichtig. Ich empfehle Yext überall weiter.“