Messen Sie Ihren Anteil intelligenter Suchtreffer

intelligent search tracker yext

Wie oft wird Ihre Marke in der organischen Suche, in Local Packs und Knowledge Cards angezeigt?

Die Art und Weise, wie Konsumenten heutzutage suchen, hat sich fundamental geändert. Die Zeiten, da eine Suchergebnisseite nur aus zehn blauen Links bestand, sind längst vorbei. Stattdessen bieten intelligente Dienste strukturierte, direkte Antworten in Form von Local Packs und Knowledge Cards (Search Engine Land berichtet, dass eine aus vier Google-Suchen ein Knowledge-Card-Ergebnis anzeigt), um jene traditionellen, organischen Ergebnisse zu ergänzen.

SmartphoneSERP

Daher haben wir im März den Intelligent Search Tracker eingeführt, ein Feature von Yext Analytics, das eigens zur Messung der Online-Performance von Unternehmen im neuen Zeitalter der intelligenten Suche entwickelt wurde.

Wie berechne ich meinen Anteil intelligenter Suchtreffer?

Anteil intelligenter Suchtreffer

In einer Welt, in der Ranking nicht mehr über Erfolg und Misserfolg Ihrer Onlinepräsenz entscheidet, brauchen Sie eine neue Methode, um Ihre Performance in der lokalen Suche zu messen. Als Erstes in der organischen Suche angezeigt zu werden, ist keine Garantie dafür, dass Ihre Marke eine gute Position auf einer Search Engine Results Page (SERP) erzielt – oder im Falle eines mobilen Zugangs überhaupt eine Position auf der Seite erhält. Um Ihre Performance in diesem neuen Zeitalter der intelligenten Suche zu messen, haben wir eine vollkommen neue Metrik entwickelt – Anteil intelligenter Suchtreffer. Wir berechnen Ihren Anteil intelligenter Suchtreffer, indem wir jede Ergebnisposition auf der Seite gewichten. Diese Gewichtung variiert je nach Strukturierung der SERPs. Relevant ist beispielsweise, ob und wo sich auf den SERPs ein Local Pack befindet, wie viele Ergebnisse dort angezeigt werden, ob es eine Knowledge Card gibt und auf welchem Gerät gesucht wurde.

Mit dem Intelligent Search Tracker können Sie Ihre Stichwörter und Modifikatoren nachverfolgen, um herauszufinden, wie oft diese in den SERPs auftauchen. Auf dieser Basis wird Ihr Anteil intelligenter Suchtreffer errechnet. Und anhand dieser Metrik können Sie dann Trends im Laufe der Zeit, Variationen von Stichwörtern und Vergleiche mit lokalen Wettbewerbern analysieren und besser verstehen.

Einfach gesagt: Je höher Ihr Anteil intelligenter Suchtreffer, desto wahrscheinlicher entscheidet sich ein Kunde auch für Ihr Unternehmen.

Wie richte ich die Keywords ein, die ich nachverfolgen möchte?

Da Ihre kompletten Standortinformationen bereits in der Yext Knowledge Engine gespeichert sind, ist es einfach, den Intelligent Search Tracker einzurichten. Mit dem Intelligent Search Tracker können Sie Suchanfragen für verschiedene Standorte durchführen. Ihre Keywords (markenspezifisch oder -neutral) werden dabei unter Verwendung der Abfragevorlagen mit Geo-Modifikatoren kombiniert (aus „Kaffee“ wird bspw. „Kaffee [STADT]“, „Kaffee [PLZ]“ oder „Kaffee in meiner Nähe“). In der Vergangenheit hätten Sie diese Abfragevorlagen manuell in Excel erstellen müssen. Heute können Sie diese Aufgabe automatisch von Yext durchführen lassen. Danach können Sie die Ergebnisse dieser Suche nach Standort oder alle Ergebnisse standort- oder keywordübergreifend anzeigen lassen.

Wie kann ich mit diesen Daten meine Strategie verbessern?

Sie können den Intelligent Search Tracker nutzen, um zu sehen, wie Sie im Vergleich zu Ihren Wettbewerbern abschneiden. Dank dieser Informationen bezüglich Ihrer organischen Suchtreffer, Local-Pack-Ergebnisse und Ihres Anteils intelligenter Suchtreffer werden Sie in die Lage versetzt, Ihr persönliches Verbesserungspotenzial zu identifizieren.

Sie können die Aufschlüsselung des Anteils intelligenter Suchtreffer auch nutzen, um Kundenverhalten tiefgehender zu analysieren und festzustellen, woher die meisten Ihrer Aufrufe stammen (Einträge/Local Pack und Knowledge Card/Standortseiten/Unternehmenswebsite) und diese Informationen nutzen, um auf effektive Weise herauszufinden, welche Webmerkmale Sie optimieren sollten.

Außerdem können Ihnen die Informationen, die Sie vom Intelligent Search Tracker erhalten, ein besseres Verständnis dahingehend vermitteln, wie Änderungen im Algorithmus einer Suchmaschine Ihre Sichtbarkeit beeinflussen können:

  • Fügt Google seinem Local Pack ein anderes Ergebnis hinzu?
  • Wurde die Benutzeroberfläche von Bing dahingehend geändert, dass Bewertungen nun prominenter platziert werden?
  • Werden Knowledge Cards in der Yahoo-Suche verstärkt angezeigt?

Als zum Beispiel im Jahr 2016 der Google-Algorithmus so geändert wurde, dass Bewertungen im Local Pack einen höheren Stellenwert erhielten, wurden Unternehmen auf Basis solider Bewertungen in den SERPs herunter- bzw. heraufgestuft. Durch Nutzung des Intelligent Search Tracker sind Sie in der Lage, Informationen zum Anteil intelligenter Suchtreffer mit den SERPs zu kombinieren, um dann zu bestimmen, wie erfolgreich Ihre Onlinepräsenz ist – und Verbesserungspotenzial zu identifizieren.

Was ist also neu?

Kennzahlen und SERP-Anschauungsmaterial für jede individuelle Suche

Screenshot – Beispiel für einzelne Suche (1)Screenshot – Beispiel für einzelne Suche (2)

Mit dem Sommer-Release 2017 haben wir Funktionalitäten hinzugefügt, die es Ihnen ermöglichen, jeder individuellen Suche auf den Grund zu gehen, um genau zu sehen, wie wir Ihren Anteil intelligenter Suchtreffer berechnet haben. Welche Einträge oder Seiten Ihres Unternehmens (oder Ihrer Wettbewerber) waren Suchtreffer im Local Pack/in der organischen Suche/auf Knowledge Cards, und wie trugen diese zu Ihrem Anteil intelligenter Suchtreffer insgesamt bei? Sie können also nicht nur Ihre Kennzahlen, sondern nun sogar auch eine HTML-Abbildung der SERPs ansehen.

Warum ist dies wichtig? All diese detaillierten Daten geben Ihnen Aufschluss zu Ihrer Performance in den SERPs. Danach können Sie festlegen, wie Sie Ihre Zeit, Ihr Geld und Ihre Bemühungen am effektivsten einsetzen können, um Verbesserungen zu erzielen. Erscheinen Sie bei der organischen Suche für manche Stichwörter ganz oben, aber nicht für andere? Rangieren bestimmte Wettbewerber im Local Pack stets über Ihnen? Nutzen Sie diese Informationen, um Ihre Bekanntheit und Ihren Anteil intelligenter Suchtreffer zu steigern.

Mit Funktionen wie Anteil intelligenter Suchtreffer, Wettbewerbsanalysen, Stichworttrends und nun auch mit der neuen Fähigkeit, individuellen Suchen auf den Grund zu gehen, kann Ihr Unternehmen mit dem Intelligent Search Tracker das Zeitalter jener zehn blauen Links hinter sich lassen – und Teil der intelligenten Zukunft werden.

Erfahren Sie mehr über den Intelligent Search Tracker bei unserem Webinar am 15. August um 14:00 Uhr ET. Jetzt registrieren

Erfahren Sie mehr über den Intelligent Search Tracker bei unserem Webinar am 15. August.

Registrieren Sie sich noch heute