Die wesentlichen Merkmale der Everywhere-Brand: #1 Kundenorientiert

CustomerCentric_1560x878

Der digitale Wandel – von Desktop über Mobilgeräte hin zu intelligenten Services – hat eine neue digitale Landschaft hervorgebracht. Für Unternehmen, die dort erfolgreich agieren möchten, besteht jetzt Handlungsbedarf. Wer eine omnipräsente Marke werden möchte – eine Marke, deren digitale Informationen konsistent und akkurat an vielen Online-Standorten existieren – der muss über die eigene Website und App hinausschauen.

In ihrem neuen Whitepaper, Die Everywhere-Brand: Wie Marken es schaffen, jenseits von Website und App präsent zu sein, gehen die Bestseller-Autoren Jay Baer und Jeffrey K. Rohrs auf den Charakter dieses neuen „Wettlaufs ins All“ ein. Sie beschreiben die Merkmale, die Marken entwickeln müssen, um mehr Verbraucher anzuziehen, den Umsatz zu erhöhen und sich einen Vorsprung vor der Konkurrenz zu verschaffen.  

Das erste dieser Merkmale ist Kundenorientiertheit. Die meisten Unternehmen glauben, dass sie kundenorientiert sind, aber sind sie das wirklich? Als Marke sind Sie nicht wirklich kundenorientiert, solange Sie nicht regelmäßig prüfen, wie die Informationen über Ihre Marke potentiellen Kunden auf den verschiedensten Geräten präsentiert werden.

Die Everywhere-Brand existiert in einem Universum intelligenter Dienste wie Google, Apple, Facebook, Bing, Instagram, Snapchat, Waze und Siri. Diese Dienste nutzen eine Vielzahl an Informationen über Ihre Marke und kombinieren diese mit Kontextinformationen, wie z. B. dem Kunde und dessen Standort. Sie müssen testen, wie die digitalen Informationen Ihres Unternehmens an den Orten erscheinen, an denen Konsumenten suchen. Dieser Test kann nicht in einem Vakuum stattfinden. Sie müssen sich in die Lage des Kunden versetzen, die Customer Journey an jedem möglichen Kontaktpunkt erleben und dann sicherstellen, dass das Kundenerlebnis so reibungslos wie möglich verläuft.

Um kundenorientiert zu sein, müssen Sie genau das erleben, was Ihre Kunden sehen und hören, wenn sie auf verschiedensten Geräten und Diensten nach Ihrer Marke suchen. Das bedeutet, dass Sie aktiv zum Kunde werden – führen Sie „In meiner Nähe“-Suchanfragen in Suchmaschinen durch und stellen Sie Alexa, Cortana und Siri relevante Fragen. Wenn Sie als Marke zum Kunde werden, können Sie das breite Universum digitaler Informationen sehen, das generell mit Fehlern gespickt ist. Diese digitalen Informationen müssen in allen intelligenten Services aktualisiert, korrigiert und verwaltet werden, um sicherzustellen, dass suchende Verbraucher finden können, wonach sie suchen.

In Teil 2 dieser Reihe besprechen wir das zweite Merkmal der Omnipräsenten Marke: Aktiv. Um mehr darüber zu erfahren, wie Sie kundenorientiert werden, laden Sie das vollständige Whitepaper, Die Everywhere-Brand: Wie Marken es schaffen, jenseits von Website und App präsent zu sein) herunter.

Jetzt ist genau der richtige Zeitpunkt, den Weg zur Everywhere-Brand einzuschlagen.

Whitepaper herunterladen