Änderungen an Googles Local Pack machen die Optimierung organischer Ergebnisse wichtiger denn je

Bei SMX Advanced dreht sich alles um Standortbezug

Am Dienstag wurden Anspielungen darauf gemacht, dass sich der Local-Pack von Google möglicherweise vom aktuellen 3-Pack in einen 2-Pack plus einer Werbeanzeige verwandeln könnte. Dies würde die Zahl der Slots für organische Suchergebnisse weiter verringern und somit den Wettbewerb um diese verschärfen. Für Unternehmen wäre es somit künftig noch wichtiger, dafür zu sorgen, dass ihre lokalen Listings sauber, einheitlich und unter Kontrolle sind.

Google experimentiert laufend in Bezug auf Design, Layout und Funktionalität seiner Suchergebnis-Ergebnisseite (SERP). Damit verfolgt es das Ziel, dem Nutzer eine optimale Sucherfahrung zu bieten und gleichzeitig das Potenzial für Werbeeinnahmen zu maximieren.

Alleine in den vergangenen paar Jahren wurden weitreichende Veränderungen an der SERP und in Bezug auf die Platzierung von Werbung vorgenommen:

  • Entfernung von Googles „Carousel“
  • Google Knowledge Panel (der Kasten, der manchmal in Suchergebnissen angezeigt wird und Multimediainhalte zur jeweiligen Suchanfrage enthält)

Seit einiger Zeit wird auch Werbung im Rahmen von Ergebnissen im Informationsbereich (Knowledge Panel Results) angezeigt

Wie Mike Blumenthal vor ein paar Monaten anmerkte, erscheinen auch bereits Werbeanzeigen  als Angebote innerhalb von Local-Pack-Ergebnissen.

Screen Shot 2016-06-23 at 4.25.22 PM

Diese Werbeanzeigen sind jedoch ganz einfach Angebote, die die organischen Local-Pack-Ergebnisse ergänzen. Soweit ich das ersehen kann, haben sie *keinen* Einfluss darauf, ob ein Hotel im Local Pack gerankt wird oder nicht.

Sehen wir uns zum Beispiel einmal folgende mobile Suche an:

Für die Suchanfrage „Hotels in meiner Nähe“ sehen die Suchergebnisse genauso aus wie erwartet. Ich befinde mich tatsächlich in der Nähe dieser drei Hotels (erkennbar am blauen Punkt). Achten Sie darauf, dass das Westin zwar eine bezahlte Anzeige hat und zudem am nächsten an meinem Aufenthaltsort liegt, aber trotzdem nur das zweite Ergebnis im Local Pack ist.

Es ist unwahrscheinlich, dass Google bei den lokalen Ergebnissen jemals bezahlten Anzeigen komplett den Vorzug gibt, da das zu einer schlechten Nutzererfahrung führen würde. Da jetzt aber weniger Platz für organische Suchergebnisse zur Verfügung steht, müssen Unternehmen noch mehr auf die Qualität und die Durchsuchbarkeit ihrer lokalen Einträge achten.

Meiner Meinung nach versucht Google mit der Einbindung von Werbeanzeigen in den Local Pack, Inserenten dazu zu animieren, diese „verbesserten Ergebnisse“ zu kaufen. Es ist lediglich eine Frage der Zeit, bevor Werbeanzeigen in immer mehr Branchen im Local Pack angezeigt werden.

 

– Lenny Pham, Manager Professional Services, Yext

 

Einblicke in eine intelligente Zukunft: 15 bahnbrechende Erkenntnisse von der ONWARD 17

20 Jahre lang war das Internet die zentrale Anlaufstelle für digitale Erlebnisse: User vertrauten auf die blauen Links auf einer Seite als Wegweiser durch den Informationsdschungel. Heute allerdings hat sich das Blatt gewendet: Milliarden Nutzer auf der ganzen Welt sind über verschiedenste Kanäle wie Sprachsuche, digitale Assistenten, Augmented-Reality-Technologie, Chatbots und intelligente Dienste vernetzt. Wir sind im Zeitalter der intelligenten Transformation angekommen.

Als Unternehmen haben Sie zwar keinen Einfluss auf AI oder die Benutzeroberflächen der intelligenten Dienste, die Kunden nutzen, um nach Unternehmen wie Ihrem zu suchen, aber Sie können zumindest steuern, welche Informationen über Sie verfügbar sind – womit Sie wiederum kontrollieren können, was über Sie gesagt wird.

Auf der ONWARD 17 brachten wir dieses Jahr die cleversten Köpfe aus Marketing und Technologie an einem Ort zusammen. Das Ziel: Wir wollten gemeinsam herausfinden, wie AI, digitale Assistenten und intelligente Dienste unsere Welt in den kommenden Jahren prägen werden. Experten von weltweit führenden Marken und Unternehmen – darunter Amazon, Google, Microsoft und HubSpot – waren mit dabei, um ihre Erkenntnisse zum Thema „intelligente Transformation“ mit uns zu teilen. Megan Smith, ehemalige CTO der USA, forderte uns in ihrer Rede auf, die geballte Kraft von Technologie, Daten und Innovation zu nutzen, um eine integrierte Welt zu erschaffen. In seiner abschließenden Rede inspirierte Schauspieler und Jedi Mark Hamill uns alle, endlich unsere Visionen und Träume anzugehen und hart für unsere Ziele zu arbeiten, auch in Momenten, in denen wir unsere Chancen als gering einstufen.

In unserem neuen Leitfaden Einblicke in eine intelligente Zukunft: 15 bahnbrechende Erkenntnisse von der ONWARD 17 erwarten Sie innovative Einblicke, die wir auf der ONWARD 17 gesammelt haben. Lassen Sie sich inspirieren und entwickeln Sie neue Ansätze, Prioritäten und Ziele für Ihr Unternehmen im Jahr 2018.

Laden Sie den Leitfaden jetzt herunter und entdecken Sie Ansatzpunkte für die intelligente Transformation Ihrer Marke.

Entdecken Sie bahnbrechende Einblicke von der ONWARD 17. Laden Sie unseren Leitfaden herunter.

Jetzt herunterladen