Ergebnisse der Umfrage von Yext: 95 % aller Befragten sind online schon einmal auf falsche Unternehmensangaben gestoßen

resources-blog-150324

In unserem neuen Whitepaper „Handbuch für digitales Präsenzmanagement“ geht es um die extreme Fragmentierung des heutigen Ökosystems standortbezogener Suchergebnisse, in dem Unternehmenseinträge und Kartendaten über eine schier unendliche Anzahl digitaler Quellen verteilt sind. Dies führt zu schwerwiegenden Problemen für Unternehmen, die Schwierigkeiten haben alle diese Informationen zu kontrollieren, sowie für Verbraucher, die nach diesen Unternehmen suchen und im Internet häufig auf falsche oder überholte Angaben stoßen, was ihre Kundenerfahrung beeinträchtigt.

Um zu belegen, wie gravierend dieses Problem tatsächlich ist, hat Yext eine Umfrage unter 100 Marketingfachleuten durchgeführt. Dabei ging es um die Einschätzung ihrer persönlichen Erfahrungen mit falschen standortbezogenen Informationen im Internet sowie ihre Vorgehensweise in Bezug auf die Managementstrategie für die digitale Präsenz ihres Unternehmens. Die Ergebnisse zeigen klar, dass diese Fragmentierung ein immer schlimmeres Problem ist, das die Branche standortbezogener Suchergebnisse schwer trifft.

95 % aller Befragten gaben an, schon einmal falsche Informationen über ein Unternehmen, nach dem sie im Internet gesucht haben, gefunden zu haben. 62 % aller Befragten sagten, dass dies „schon häufig“ der Fall gewesen sei.

Ergebnisse der DPM-Umfrage #1

Eine schlagkräftige Lösung für fehlende, überholte oder falsche Informationen zu finden, hat sich als enorm hohe Herausforderung für das Marketing erwiesen. Unternehmen nutzen häufig eine Reihe allein stehender Lösungen, um für einheitliche Einträge und Informationen zu sorgen – diese Strategie geht allerdings mit ganz offensichtlichen Problemen einher. Von den 100 Umfrageteilnehmern gab ein Drittel an, dass sie „mindestens 4 verschiedene“ Dienste nutzten, um ihre standortbezogene digitale Präsenz zu managen.

Diese Herausforderung wird zusätzlich dadurch erschwert, dass Marketingmitarbeiter häufig die lokale digitale Präsenz mehrerer Standorte managen. Lösungen, die für einige wenige Standorte wirksam sind, werden im großen Stil schnell unhandlich und unpraktisch, da ein Unternehmen mit 3 Standorten ganz andere Bedürfnisse hat als eines mit 3.000 Standorten. 55 % aller Befragten gaben an, dass sie die lokale digitale Präsenz von mehr als 5 Standorten managten, und 25 % managten mehr als 20 Standorte.

Ergebnisse der DPM-Umfrage #2

Die Ergebnisse der Umfrage von Yext belegen, wie häufig von Verbrauchern durchgeführte Suchen falsche oder überholte Informationen liefern und wie zerrissen die Vorgehensweise vieler Marketingabteilungen (ironischerweise) ist, um Einheitlichkeit zu erreichen. Um der stetig steigenden Datenfragmentierung entgegenzuwirken, müssen Marketingmitarbeiter einen einheitlichen Ansatz in Bezug auf ihr digitales Präsenzmanagement verfolgen. Eine einzige, integrierte Plattform mit automatisierten, wiederholbaren Schlüsselfunktionen minimiert menschliche Fehler und ermöglicht ein agileres, effizienteres und effektiveres Marketing.

Weitere Informationen und detaillierte Umfragergebnisse finden Sie in unserem vollständigen Whitepaper, das Sie sich hier herunterladen können.

Erfahren Sie, wie Sie mit der preisgekrönten Yext Knowledge Engine Kunden in Ihrer Nähe erreichen.
Vielen Dank, dass Sie eine Demo angefordert haben. Sie werden in Kürze kontaktiert, um einen passenden Termin zu vereinbaren.